In der Kürze...

Wie reagiert ein Mann auf ein luxuriöses Pflegeprodukt für umsonst? – Unbeeindruckt. F., Ihr erinnert Euch vielleicht an seinen Zara-Online-Jackenkauf: Spanisch für Anfänger (er hat sie übrigens zurückgeschickt, weil ich sie für knittrig und schlecht sitzend befand), sollte nun eine Gesichtscreme für uns testen, die neu im Ludwig-Beck-Sortiment ist: Osmium Peak Performance...
Feuchtigkeitspflege von Osmium für den Mann
Es handelt sich bei der Osmium-Gesichtspflege um eine so genannte "Organic-Linie", die zu 100 Prozent aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Keine Tierversuche! Die Gesichtspflege "Peak Perfomrance" fettet nicht und zieht schnell ein.
F. interessiert das alles nicht. Zu Herrenpflege pflegt er ein ähnlich leidenschaftliches Verhältnis wie zu Küchenpapier und Waschmittel: Vorratspacks aus der Metro.
Eindruck macht das Osmium-Produkt (ca. 30 Euro) erst als es per Kurier vom Luxus-Kaufhaus Ludwig Beck in Fs 500-Meter-entferntes Büro geliefert wird: "Was für ein Aufwand!". Und dann stand es dort rum, Tage lang. Als die Creme endlich ihren Weg in Fs Badezimmer schafft, steht sie dort ewig rum, unberührt. Er hat sie "ganz vergessen". Dann endlich, die erste Anwendung: Das Spannungsgefühl musste groß sein. Doch F. benutzt sie nun – oh Wunder! – täglich!
Meine Bitte, auf Geruch (duftet, wie ich finde: gesund/natürlich), Verteilung und Veränderung des Hautbilds zu achten, musste ihm spanisch vorkommen. Sein Testergebnis: "ist toll."
Foto: Ludwig Beck
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Crèmefraîche sagt:

    🙂
  • Reiners sagt:

    Kein besonderer Knaller diese Gesichtspflege, seit Jahren benutze ich Lab Series und habe keine besseres bisher gefunden, ist ja immer so eine Sache für sich Männerpflege.
  • george sagt:

    it works, smooth, fresh and lasting finish