Lupfer und die it-Girls

Ich will Euch das nicht vorenthalten, weil da diese ganzen schönen Menschen zu sehen, die wir uns so gerne ansehen. It-Girl Lydia Hearst, Socialite Olivia Palermo und DJ Alexa Chung.
Alle drei auf einmal bei Markus Lupfers Party in der Londoner in-Bar Bungalow 8. Bei den PR-Bildern stört nur der Designer ein bisschen. Wir wollen doch die Outfits der Damen sehen und nicht Herrn Lupfer!
Anlass: Seine neue Kollektion, bei der sich von Lydia Hearst inspirieren ließ.
"Sie erinnert mich an Lady Diana Broughton, Hauptfigur des Films 'Die letzten Tage in Kenia'", so Lupfer. "Ihre Natürlichkeit und Eleganz sowie ihr perfekter Mix zwischen Glamour und Witz harmonieren perfekt mit der Ästhetik meines Labels."
Naja, in Anbetracht der anderen 2 Damen teile ich die Euphorie für Hearst am wenigstens.
Fotos: Silk Relations
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare