Verlosung: Make-Up Teint Miracle

Teint Miracle heißt das neue Make-Up aus dem Hause Lancôme und Miracle heißt auf Deutsch Wunder. Da stellt sich die Frage: Ist dieser Name Programm? Kann dieses Make-Up Wunder erzeugen? Ich durfte das neue Produkt bereits seit einigen Wochen testen und bevor ich ins Detail gehe, kann ich kurz zusammenfassen: Man hat tatsächlich eine bessere Miene, wenn man es auflegt.
Doch worum geht es? Man kann nun selbst hier auf der Website gucken. Da steht das alles, aber ich versuche es hier mal mit eigenen Worten zu erklären. Es geht um die Aura, also dieses innere Scheinen, das manche Frauen haben und die meisten aber nicht. Julia Roberts hat es schon, trägt nun auch noch Teint Miracle auf und was passiert dann? Dann guckt die so aus!
Seufz!!! OK, zurück zum Thema: In sehr komplizierten Forschungen mit Hautspezialisten wie Lichtspezialisten der Uni Paris und sogar Unternehmen, die sich mit Satelliten und solchem Zeugs beschäftigen, haben die Lancôme Forscher rausgefunden, dass für die Aura zwei Farben wichtig sind: Blau und Rosa.
Bläuliche Komponenten, die von der Haut ausgestrahlt werden, vermitteln Reinheit und Frische, rosafarbene Komponenten Intensität und Leuchtkraft. Beide zusammen ergeben eben diesen strahlend schönen Teint, den jede Frau gerne haben möchte und den man meist nur bei Kerzenlicht von alleine hat.
Diese Aura will Teint Miracle uns nun allen ins Gesicht zaubern. Und wie geht das? Teint Miracle multipliziert einerseits durch eine flüssige Licht-Essenz die Oberflächenstrahlung (Also das, was unsere Haut von sichtbarem Licht von sich aus wieder abstrahlt). Zweitens verstärkt und färbt das Make-Up das innere Licht (Sichtbares Licht, das in die Haut eingedrungen ist und dort in unteren Hautschichten zurückgeworfen wird.) mit  rosa und blauen Pigmenten auf der Oberfläche. Die gestärkte Oberflächenstrahlung und das austretende, innere Licht der Haut werden sozusagen „Aura-gemäß“ eingefärbt. Verstanden? Nein? Ist auch egal. Wie gesagt: Es wirkt.
Bei welchem Licht funktioniert das Make-Up? Teint Miracle wirkt bei jedem sehbarem Licht, d.h. bei Tageslicht, künstlichem Licht, Kerzenlicht, etc. Was sagte ich gerade: Kerzenlicht? Yes!!! Auch bei Kerzenlicht, das uns durch seine höheren Rotanteile eh schon einen besseren Teint verschafft.
Wie wird es verwendet? Es gibt drei Produkte: Neben dem Make-Up Teint Miracle hilft das lichtreflektierende Serum, Eclat Miracle, Schatten und Müdigkeitserscheinungen zu vermindern. Der Highlighter-Korrekturstift setzt pointierte Lichtreflexe am Nasenrücken oder rund um Augen und Lippen. Er hilft auch Flecken oder Hautunreinheiten abzudecken. Die drei Produkte können einzeln oder gemeinsam, mit dem Finger oder einem Pinsel aufgetragen werden. Nachträgliches Pudern ist nicht nötig.
Alle drei Produkte kosten zusammen um die 98 Euro. Hier allerdings kann man nun ein Trio gewinnen. Wie immer bei Modepilot geht es um die geniale Idee oder in diesem Fall um das beste Rendez-Vous. Sagt uns, bei welchem Anlass, der tatsächlich ansteht, Ihr so gut wir möglich aussehen müsst. Ihr habt ein Date, ein Vorstellungsgespräch, ein Treffen mit dem Ex.... ? Erzählt uns Eure Geschichte. Die beste gewinnt.
Das Kleingedruckte: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es zählt die subjektive Meinung der Modepilotinnen! Die Entscheidung fällt am Mittwoch abend 22. September 2010 um 23.30 Uhr.
Photo Credit:

Kommentare

  • karla sagt:

    Ich habe demnächst meine Diplomvergabe. Übergeben wird mein Diplom von einem Professor, der mir im 3.Semester sagte, dass mir das Zeug für ein Mathematikstudium fehlt und ich mich besser anders orientieren sollte. Was kann da in diesem Moment besser sein, als 1. das Diplom geschafft zu haben(und sogar sehr gut) als auch 2. eine perfekte Aura zu tragen. Dazu werde ich ihn dann noch nonchalant anlächeln.
  • Maria sagt:

    Liebe Modepilotinnen,
    dieses Gewinnspiel kommt wie gerufen für mich! Denn ich habe nächsten Monat meine Aufnahmeprüfung zur Stewardess! Und da ihr selber Weltenbummler seid, wisst ihr sicherlich wie strahlend schön Flugbegleiterinnen auch noch nach 10h Flug aussehen! Da möchte ich natürlich mithalten können, das perfekte Make Up habe ich bisher leider nicht gefunden. Ich hoffe, Lancome lässt mich auch bei schummriger Kabinenbeleuchtung strahlen!
  • Mademoiselle sagt:

    Salut Parisoffice,
    Ich brauche dieses Wunderzeug, damit ich meinen Chef über meine finstere Mine hinwegtäuschen und vorgaukeln kann, dass mir mein Job auch nur einen Funken Spaß macht. Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem neuen Job, und auch bei den demnächst anliegenden Vorstellungsgesprächen könnte es von Nutzen sein. Aber wie gesagt, vorrangig ist das mit dem miesepetrigen Wolf im lancome-Schafspelz. 'Ein inneres Leuchten und strahlendes Aussehen' von Natur aus ist bei mir schon eine Weile her, und dass dieses Phänomen auf einen Montag fiel, ist eine sehr, sehr lange Weile her da mir leider kein Photoshopteam voraneilt um mir dieses Julia-Roberts-Werbeplakat-Gesicht zu zaubern. 😉
  • Pelisa sagt:

    Als eingefleischte Skeptikerin bekomme ich schon vom Wort "Aura" Hautausschlag, und die Werbetexte von Lancome lasse ich als Poesie gelten, aber nicht als Information.

    Tjo, aber was sind Prinzipien gegen einen tollen Teint? 😉

    Sollte ich das Make-up gewinnen, werde ich mich mit einem Skeptiker-Freund zum Kino verabreden. Einen Eso-Schinken wie "Eat, Pray, Love" oder vielleicht sogar noch härter - "Am Anfang war das Licht" etwa. Bei der unvermeidlichen alkoholischen Nachbesprechung werde ich diesen Freund darüber informieren, dass ich mir eine Aura geschminkt habe. Ausführlich informieren. Ich bin schon sehr gespannt, was ein Naturwissenschaftler dazu sagen wird.


    Eventuell lasse ich mich sogar dazu überreden, euch einen Bericht von diesem Ereignis zu geben. Vielleicht durch eine kleine weitere Bestechung wie Wunder-Wimperntusche? 😉
  • Gewinne das Make-Up Teint Miracle von Lancome » En attendant le bonheur » * |Glitzerfrosch| * sagt:

    [...] Hier findest Du das Gewinnspiel. Teilnahmeschluss ist der 22. September 2010, um 23:30 Uhr. « Kuchenform und Riesengummibär zu gewinnen [...]
  • Eva sagt:

    Salut,

    nächsten Monat steht mir eine ganz besonders heikle Verabredung bevor. Ich habe ein Rendez- Vous mit mir selbst, ich werde 30.

    Liebe Modepilotinnen, da ihr die Brisanz dieses Tages bestimmt nachfühlen könnt und ihr wisst, wie sehr frau gerade nun ein Serum benötigt, um die ersten Schatten unter den Augen zu verheimlichen und wie toll es wäre mit dem Highlighter-Korrekturstift meine Gäste an der Nase herumzuführen. Auf dass sie nächstes Jahr wiederkommen, um mir dann endlich alles Gute zum 30. zu wünschen!

    Damit ich ab diesem Tag weiterhin so schön jugendlich Strahlen kann, wäre mir der Griff in die Lancôme-Trickkiste zutiefst willkommenen!


  • Mephala sagt:

    Liebe Parisoffice,

    nächstes Wochenende treffe ich einen alten Kommolitonen wieder. Es knisterte schon zu Studienzeiten zwischen uns, doch wir waren beide vergeben, sodass nichts passierte. Jetzt treffen wir uns wieder. Ich bin total aufgeregt und ich möchte natürlich so gut wie nur möglich aussehen.

    Ich habe mich schon in Schulden gestürzt und ein traumhaft tolles Kleid von Anna Scholz gekauft. Inklusive neuer 9cm-Schuhe (ich bin 1,80m, er traumhafte 2,02m).

    Ein Makeup, das mein Gesicht ebenmäßig schön machen und den blöden Pickel abdecken wird, würde das Kleid krönen.

    Es wäre wirklich wunder-schön, wenn er und ich an unseres altes Knistern anschließen könnte. Ich bin jedenfalls voller Vorfreude. Es gibt doch nichts Schöneres im Leben einer Frau als gespannt auf ein Rendesvous zu warten.


    Wünsch mir Glück!
  • mausimaus sagt:

    Tja, so tolle Geschcihten wie meine Vorgängerinnen hab ich leider momentan nicht zu bieten.

    Ich habe gerade angefangen zu arbeiten (nach dem Studium) und bin noch dabei, die Kollegen kennenzulernen und versuche natürlich, einen guten Eindruck zu hinterlassen. Außerdem habe ich täglich Kundenkontakt und muss quasi immer schön sein und eine tolle Aura wäre dabei sehr hilfreich... Schließlich bin ich befristet und will in die Verlängerung!


  • Martina sagt:

    Ihr Lieben - euch schreibt ein Münchner Kindl! Und wie ihr wisst: es ist Wiesn-Zeit... Und jetzt mal ehrlich: nach spätestens 3 Stunden im Zelt sieht man aus wie eine Speckschwarte in der Auslage und von "ebenmäßig" keine Spur mehr. Also ab auf die Toilette, nachpudern und Augenringe wieder abdecken und wieder frisch aussehen. Dafür ist aber ja eigentlich keine Zeit, so zwischen zuprosten und zubusseln, gerade wenn man die Dirndl-Schleife links trägt 🙂
  • mainlandoffice sagt:

    ...viel spaß beim bestimmen des siegers, parigi - ich finde bisher alle geschichten so charmant, dass jeder zwei liter make-up verdient hätte.
    mal was anderes: ich hab schon aura - bekomme ich immer vor dem nächsten migräneanfall.
  • bertrand sagt:

    ...also meine Frau bekommt in regelmässigen Abständen auch so eine seltsame Aura! Dann mag sie gar nix mehr und Alles erscheint Ihr sinnlos! Hmmm...eigentlich alle 4 Wochen....Existenzielle Fragen etwa, wie pflege ich meine Haut mon amour; nix geht mehr mon cher ....es glänzt immerzu...hab Migräne...gibt es noch ein Budget?...ja dann wünsche ich mir das Moment Miracle...Silence einfach und einstrahlendes Gesicht, dass mir sagt: je t'aime mon amour
  • Isabella sagt:

    Nach 1-jährigem Single-Dasein ist es wieder einmal so weit und ein Date steht vor der Tür. Wisst ihr eigentlich wie schrecklich Dates sein können??? Mein letzter Datingpartner hat sich als schwul entpuppt, er bohrte mir Löcher mit Fragen über meinen gutaussehenden Bruder in den Bauch. Was für eine Unverschämtheit:( "Welche Musik hört denn dein Bruder" und "Wie gut fährt er denn Auto?" Ein paar Monate später, gab ich dem Drängen meiner Freundinnen nach und verabredete mich guten Herzens noch einmal. Es war ein Mittwochabend (Champions League) und der junge Herr guckte alle paar Minuten auf seine Uhr oder via iPhone auf kicker.de Ich machte gute Miene zum bösen Spiel und freute mich über meine warme Mahlzeit.
    Also ich hoffe dieses Make-Up verzaubert mein nächstes Date so sehr, dass er nur noch Augen für mich hat und weder von meinem Bruderherz noch von Fussball abgelenkt wird.
  • Barbara Markert sagt:

    Danke Mainland fürs Mitgefühl. Verdammt gute Geschichte. Oh Backe, das wird schwer. Du, ich ruf mal bei Lancome an....
  • Leila sagt:

    Ein Wunder. Ja, das könnte ich brauchen. Für jeden Tag eigentlich. Aber am aller meisten für die Montage. Da leite ich nämlich eine Mädchengruppe für Mädchen von 7 - 10 Jahren. Von leiten kann allerdings eigentlich nicht wirklich die Rede sein, da mir mehr auf der Nase rumgetanzt wird als sonst irgendetwas. Ich kann machen was ich will.
    Auch wenn es abwegig klingt: vielleicht verschafft mir eine tolle Haut und somit eine sichere Ausstrahlung mehr Respekt bei den Mädels vom "Girls day". Mir ist langsam jedes Mittel recht.
    [Wer schön sein will, muss leiden...]
  • GB sagt:

    Ich versuche gerade meine Ehe zu retten. Nachdem ich mich die letzten sechs Jahre um unser krankes Kind gekümmert hab' und mein Mann mich ausschliesslich ohne Make-Up und in ausgeleierte Trainerhosen gesehen hat, geht es uns allen endlich etwas besser. Deshalb habe ich mir unter anderem eine skinny cargo Hose von Maje gekauft, eine dazu passend eine Jacke und sehr hohe Gladiator Sandalen. Also vom Hals abwärts stimmt es,und es wäre so schön wenn ich die Aura von damals auch vom Hals aufwärts wiederbeleben könnte. Ob Lancome das schafft?
  • ille* sagt:

    Mein Freund hat im nächsten Monat Geburtstag. Ich bin Studentin und leider auf Bafög angewiesen. Dumm nur, dass ich dieses Schmankerl seit eineinhalb Jahren nicht mehr beziehe, dementsprechend muss ich arbeiten oder haushalten. Wir sind seit 2005 zusammen. Allerdings nicht ohne Unterbrechung. Ich habe meinen Freund gefragt, was er sich zum Geburtstag wünscht und er meinte scherzhaft, das ein Aufenthalt im Hotel Budersand (Hörnum/Sylt) doch ganz nett sei... Ihm ist klar, dass dieser Wunsch dank meines lumpigen Bugets nicht in Erfüllung gehen wird.

    Allerdings wird er sich noch wundern...

    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Ich möchte, wenn ich ihm seinen Geburtstagskuchen inklusive Gutschein über den nächsten Kurzurlaub nicht nur, dass er sich über das unerwartete Geschenk freut, sondern dass er, wenn er mich anschaut, weiß, dass es die richtige Entscheidung war, mich auch ein zweites Mal zurück zu nehmen.


  • Poupee sagt:

    Lancome launcht diese „Wunderwaffe“ gerade zur rechten Zeit:

    Nachdem ich letzte Woche herausgefunden habe, dass mein , nun Ex-,Partner seit längerem bei einer Nachbarin mehr als nur einen Teller Spaghetti verspeist hat, danach mit einer exotischen Frau nicht nur geistige Ergüsse hatte & schlussendlich – um die Menage a Trois zu komplettieren- sich nun auch noch mit einer dritten Dame genetisch reproduzieren musste & in 5 Monaten Vater wird,

    möchte ich ihm mit einer Aura der Stärke und der Überlegenheit entgegentreten & ihm mit strahlender Schönheit seine letzten Sachen vor die Füße werfen & zeigen, dass 10 Jahre Partnerschaft mit ihm, sowie die Strapazen der letzten Zeit nichts an meiner Ausstrahlung gemindert haben. Im Gegenteil: schon nach wenigen Tagen ohne ihn, schaue ich frisch & erholt aus wie nie- Lancome sei Dank 😉


  • sunshine sagt:

    Hallo Ihr Lieben,

    ich beginne gerade, nach 4 schwierigen Jahren mit Todesfall in der Familie, Burnout und Krankenhausaufenthalt meines Partners, wieder positiv zu denken und in die Zukunft zu blicken. Aber ich will mich nicht beschweren, denn jeder hat so seine Probleme, mit denen er fertig werden muss.

    Ich habe zwar mein inneres Strahlen weider gefunden,m aber ich gehöre auch zu den 95% der Frauen, die keinen makellosen Teint, keinen Orangenhaut-freien, durchtrainierten Körper und kein faltenfreies Gesicht haben. ABER, wer sagt denn, dass wir nicht trotzdem strahlen können? Ich habe das Glück, einen Partner zu haben, der genau das an mir liebt, dass ich eben nicht aalglatt und makellos bin. Mit meinem Partner feiere ich im November unseren 10. Jahrestag und da möchte ich natürlich auch äußerlich strahlen und ihm dafür danken, dass er in diesen schwierigen Jahren ohne wenn und aber zu mir stand und das noch immer tut!


  • Gewinner: Teint Miracle Verlosung > Beauty > Modepilot sagt:

    [...] das Make-Up fast schon selbst, um die Falten wieder wegzuschminken, die ich gerade bekommen habe beim Überlegen, wer bei unserer Verlosung gewinnt. Aber es kann nur einer gewinnen – quatsch, was sage ich da. Ich habe da ein bisschen [...]
  • Verlosung Kate Moss’s Lipstick Dior Addict > Beauty, Models, Modewerbung > Modepilot sagt:

    [...] Dior machte sich dabei die neuesten Erkenntnisse der Lichtwissenschaft zunutze, die auch schon beim Lancôme Make-Up Teint Miracle verwendet wurden. Sprich: Tagelicht wird reflektiert und bringt den Mund von innen aus zum [...]