Dita trägt Dita

Als der Optiker meines Vertrauens mir neulich eine Sonnenbrille von Dita reichte, dachte ich sofort, dass Frau von Teese nun ihre eigene Sehhilfen-Linie gestartet hätte. Irrtum. Das Brillen-Label gibt es seit 1996 und es stammt aus Los Angeles, wo ein dreiköpfiges Design-Team moderne Materialien wie Titan mit Vintage-Formen zusammenbringt. Kein Wunder also, dass Dita Dita trägt.
Mir hat es die Grandmaster angetan - mit 18 Karat Gold macht sie ihrem Namen alle Ehre und kostet stolze 600 Euro.
Es gibt aber auch schlichteres (und wesentlich leichteres!) sowie Korrekturgestelle im Angebot, die online geordert oder in Ditas sehr feinem Laden in L.A. gekauft werden können. In Frankfurt führt Rainer Brenner die Marke (weitere Händler kann man ebenfalls online in Erfahrung bringen).
Fotos: Dome, Jones, PacificCoastNews.com; Dita
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • ymberto sagt:

    Hallo.

    Ich mochte mit Ihrer Website http://www.modepilot.de Links tauschen


    • Barbara Markert sagt:

      Hallo Ymberto,

      sorry, dass wir uns jetzt erst melden, aber die Modewoche geht vor. Wir Modepilotinnen stehen auf dem Standpunkt, dass wir gerne Websites in unsere Linkliste aufnehmen, die uns gefallen. Den organisierten Linktausch mögen wir aber nicht so gerne. Und wenn uns andere gut finden, dann dürfen sie uns auch verlinken.

      Schick uns also gerne deinen Blog oder deine Website.


      Liebe Grüße, die Pilotinnen