Fundstücke: spitze Pumps

Seit ungefähr sechs Jahren hadere ich mit mir, diese Schuhe in den Second Hand Shop zu bringen. Einmal tat ich es auch, aber die Verantwortliche nahm sie nicht an mit der Begründung: Spitze Schuhe sind out.
Sie hatte Recht. Damals. Und ich hatte Glück. Denn dank Prada (hier im Bild)
Louis Vuitton und Elie Saab sind nun ja spitze Schuhe wieder in und ich kann die alten Treter mit aktuellen Kitten Heels wieder aus der Mottenkiste, bzw. der hintersten Ecke meines Schuhregals ziehen. Unter uns: Da liegen noch drei andere. Ein Pumps-Modell in Jeans, ein klassischer schwarzer Pump und ein altes Paar von Pollini. Alle gekauft vor rund zehn bis elf Jahren.
Ich möchte gar nicht wissen, was Mainlandoffice in ihrem Schrank finden könnte...
Fotos: parisoffice / Modepilot
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Birthe sagt:

    DIe Mode kann sagen was sie will - ich finde spitze Schuhe immer noch 90er.
  • dr.fashion sagt:

    Ist halt alles immer ein Revival in der Mode und wenn man lang genug wartet wird halt alles irgendwann mal wieder zum Trend
  • H-C sagt:

    Also, sehe ich was anderes? Deine Schuhe sind doch (zwar lang) aber doch gar nicht spitz sondern eckig? Der Vergleich mit den Prada-Dingern, die nicht grad unglaublich kreativ sind, hingt dann doch.
  • Barbara Markert sagt:

    @ H-C: in den späten 90ern sahen die spitzen Schuhe so aus. Was wäre die Mode, wenn sie nicht Minidetails ändern würde.
  • Tina sagt:

    Diese ganz langgezogene Spitze (die auch ich nicht wirklich spitz finde, sondern eher schnabeltierschnabelförmig) sah aber schon immer eher unvorteilhaft aus.
  • mainlandoffice sagt:

    ich hab tonnenweise spitze spitze von dries, und schnabelige spitze von prada.
  • FashionMaster sagt:

    @PO: also bitte, tu mir einen gefallen und trenn dich wenigstens von diesen grünschnäblis. Grausam!

    Die roten Pradas finde ich gar nicht übel. Auf jeden fall behalten!!!


  • Kathrin Bierling sagt:

    Ja, das mit dem Hervorkramen ist halt immer so eine Sache. Richtig modisch sehen dann doch nur die aktuellen Modelle aus – meistens.
  • anna s. sagt:

    diese schnabelschuhe sind wirklich schrecklich!

    und immer diese hässlichen falten, wo die zehen abknicken...

    WEG DAMIT!!!


  • Lotus sagt:

    Sorry aber die schuhe sind echt sch**** 🙁
  • steffi j. sagt:

    die schuhe erinnern mich sehr stark an die 90er jahre 😉