Und wo ich sonst Parfum kaufe...

Nächster Teil meiner Parfum-Odyssee. Aber diesmal ganz entspannt: Als ich da also gerade bei Albrecht diesen Bronze Goddess erstand, fiel mein Blick auf das Regal neben der Kasse voll mit Santa Maria Novella-Zeugs (das ich ja letztens erst aus Florenz ran gekarrt hatte).
Na, so eine Freude! Und direkt vor meiner Haustür! Die Beautygötter meinen es gerade gut mit mir!
Gar nicht genug bekommen kann ich jetzt vom Eau de Cologne Caprifoglio (Geißblatt) - hat entsprechend etwas wundervoll Blumig-Altmodisches, dazu kommt Orange, die es zu einem hervorragenden Sommerduft macht. (100 ml EdC, 79,50 Euro).
Foto: Mainlandoffice/Modepilot
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Anja sagt:

    gekauft in einer italienischen Kleinstadt, in einem winzigen Laden der das

    Sortiment von S. Maria Novella führt: Aqua di Sicilia. Ein herrlich frischer

    Duft für Jungs und Mädels.


  • mainlandoffice sagt:

    gut zu wissen.... ich glaube fast, da riecht alles gut, allein schon, weil es so schön aussieht.
  • aficionada sagt:

    Na das ist ja mal ne gute Neuigkeit ... Da brauche ich ja mit meinen duftenden Kostbarkeiten von meinem letzten Florenzaufenthalt nicht mehr so zu knausern. 🙂
  • Caro sagt:

    neben dem Bahnhof Santa Maria Novella gibt es jetzt wohl auch dieses gute stück 🙂

    Wissen wieder erweitert 😉