Ne, oder? Die Wies'n-Pliage

Liebes Designteam von Longchamp,
Euer Pliage ist ein Klassiker und das soll er auch bleiben. Nicht schon genug, dass Jeremy Scott jede Saison sich austoben darf. Siehe seine aktuelle Version, die naja, nicht mein Geschmack ist. Siehe Bild unten.
Aber diese Wies'n Version des Pliage (siehe oben) schlägt dem Bier-Fass den Boden aus. Sorry, aber dieser Preußen-Trachten-Lederhosen-Versuch ist einfach nur geschmacklos. Wer dafür 290 Euro hinlegt, der sollte Wies'n Verbot bekommen oder muss unter Aufsicht 5 Hendl, 4 Zuckerwatte, 6 Tüten gebrannte Mandeln und einen Obatz'n verzehren. Wie meine zug'roaste Kollegin MJ sagen: So geht's fei net!
Je vous prie, Messieurs, de croire a mes sentiments distingues,
parisoffice / Modepilot
Hier noch als Ergänzung, die Jeremy Version 2010
Fotos: Screenshot Langchamp
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

  • deike sagt:

    Also ich muss ehrlich sagen: Bevor ich das jeremy-scott-dilemma an mir herumtrage, nehm´ ich doch lieber das Wiesn-Modell.
  • Kathrin Bierling sagt:

    Hey, Du Champ! Auch, wenn Du die Münchnerin von uns beiden (ursprünglich) bist, kannst Du trotzdem mal meine Wiesn-Posts lesen: https://www.modepilot.de/2010/06/01/tascherl-flut/
  • Barbara Markert sagt:

    Sorry MJ, nicht gesehen. Aber das hilft der Tasche auch nicht.
  • Kathrin Bierling sagt:

    stimmt.
  • Sibel sagt:

    Wenn eine 28jährige sich auf 45 umstylen will, muss sie sich nur eine Longchamp an den Arm stecken. Macht älter als jede Falte.
  • Tina sagt:

    @Sibel: Genau. Mal ganz abgesehen davon, dass die nicht als Handtaschen gedacht sind, sondern als Einkaufsbeutel.
  • Jana sagt:

    Grundsätzlich finde ich ne Pliage nicht die unpassendste Tasche für die Wiesn: unempfindlich (absaschbar), günstig, mit Reisverschluss und eigentlich groß genug für'n Janker. Aber dieses Ding! Die wollen uns doch verarschen.
  • Longchamps Oktoberfest Pl(i)age sagt:

    [...] mehr. Soweit also alles ok, aber jetzt kommt Longchamp mit dieser Wiesn-Pliage. Habe ich eben beim Modepilot gesehen. Mal im Ernst, die Franzosen verarschen uns [...]
  • Sigi sagt:

    mir gefällt sie! würde sie sofort kaufen.