Kellnerinnenschuhe - noch kaufen oder nicht?

Mainlandoffice startet ja immer die Soll-ich oder Soll-ich-nicht-Fragen mit völlig rhetorischen Hintergrund, denn sie kauft doch eh. Ich dagegen, der Spartrumpf im Cockpit, stelle diese Fragen hier zu Recht.  Alsoooo, es geht um diese Schuhe, aber in einem hellen Grau.
Tatsche ist, ich habe sie in dem Braun bereits anprobiert, die sind saubequem, man läuft super dank Keilabsatz. Die Höhe geht. Sie sind von Maje. Sie sind auch runtergesetzt von 260 auf 130 Euro. Und nun das Problem: Da ich sie nicht gekauft habe, ich Trottel, gibt es sie nicht mehr in Paris. Ich habe nun Emilie, meine Stieftochter beauftragt, in Lyon zu gucken. Die tanzt außerdem gerade in Nîmes, wodurch sich meine Chancen erhöhen. Aber   - und nun wackelt's - kommen mir Zweifel. Braucht man diese Kellnerinnenschuhe überhaupt noch? Ja oder nein? Wenn nicht, entziehe ich Emilie den Rechereauftrag, wenn ja, lanciere ich hier per Modepilot einen Suchauftrag an alle für Grau, Größe 39.
Foto: Maje
Photo Credit: false

Kommentare

  • Natalya sagt:

    Hallo Paris,- wieso denn Kellnerinnenschuhe?- ich finde die hübsch
  • Sibel sagt:

    Wenn du damit leben kannst, dass man dir "L'addition s'il vous plaît" nachruft, wenn du im Café aufs Klo gehst, dann steht der Sache nix im Weg.
  • Laura sagt:

    Was genau bei dem Absatz jetzt ein Kellnerinnenschuh sein soll, ist mir auch schleierhaft; davon abgesehen: kaufen! bzw. besser: kaufen lassen!;-)
  • auchmilan sagt:

    och nö... kannste auch bleiben lassen 🙂

    von der seite sieht der eigentlich nicht schlecht aus, aber von vorne ist es definitiv kellnerin....


  • san sagt:

    ich bin eher gegen das Modell in grau als gegen den Schuh als solchen...aber sexy ist er definitiv nicht. Kauf lieber das Jäckchen in Look 17...von wegen schwarz/weiss
  • FashionMaster sagt:

    auf keinen fall kaufen!!!
  • auchmilan sagt:

    aha, wir sind wieder mal alle drei einer meinung.... was der vierte wohl sagen würde?
    ich fange übrigens so langsam an mich zu wundern wie es kommt, daß die beiden frankfurter gleichzeitig durch abwesenheit glänzen.... 😉
  • Maude sagt:

    Kaufen und für mich gleich mit. Die sind toll!
  • Devon sagt:

    Ich find sie toll. Habe schon vor 2 jahren welche gekauft und trage sie immer noch.
  • san sagt:

    @auchmilan: das ist wirklich eine Seltenheit, aber ich denke das liegt nun wirklich an diesem Schuhwerk...die Friede, Freude, Eierkuchen (bzw. lieber ohne Kuchen) - Stimmung ist spätestens beim nächsten Giovanna-Post wieder dahin.
    vielleicht ist in Frankfurt ein Lanvin-Lieferwagen mit einer extra-Ladung Schals und Ballerinas umgekippt?
  • parisoffice sagt:

    OK, ich bin eher geneigt zu kaufen. Nun gibt es nur das Problem, wie ich an die Schuhe komme. Also, falls einer von Euch einen Maje Laden um die Ecke haben sollte, bitte melden. Ich bin echt ein Ochse. Ich hätte sie mir wenigstens in Braun sichern sollen. Die haben leider noch keinen Online-Shop.
  • Maude sagt:

    In Paris überall ausverkauft oder gibt es da nur den einen Maje Store?!

    Aber im Ernst: Sollten sie Dir in braun oder grau noch in 37 über den Weg laufen, schnapp sie Dir, ich kaufe sie Ehrenwort ab!


  • parisoffice sagt:

    Maude: 37? OK.

    Es gibt x Maje Stores in Paris und ich bin auch schon auf diversen Listen. Aber ich habe auch schon 6 Stores durch. Ich sollte mal die Metro in Richtung Passy nehmen. Dort ist oft noch was übrig, aber ich setze eher auf Emilie. Die ist eh Maje-Addict. Die soll mal in Nimes gucken. Nur um das vorab theoretisch zu klären: Willste braun oder grau? Befürchte aber, wir sind zu spät.


  • Maude sagt:

    Wenn es braun in 37 gibt, ist das mein Favorit. Sollten sie nur noch in grau aufzutreiben sein, dann freue ich mich auch darüber.
  • FashionMaster sagt:

    @ auchmilan: ja stimmt, wirklich seltsam.... ich glaube die sind schon in den flitterwochen - alles ganz still und heimlich. schließlich macht man das ja neuerdings so. ja ja, die glitzerlegging von armani hat wohl eingeschlagen. 😉

    @ san: genau, da fällt's mir ja wieder ein. wolltest du da nicht noch was erklären??? Was hast du bitte gegen diese kleine italienische beauty?


  • sylvie sagt:

    hey, ich schau gerne bei mir im 16. morgen! ist um die ecke:)
  • Tina sagt:

    Ist es noch nicht zu spät? Also: Kellnerinnenschuhe ja, aber nicht diese.
  • parisoffice sagt:

    Sylvie, gerne. 16è das wäre das einfachste.
  • Ralph sagt:

    Hm, was gibts da noch zu überlegen?

    Etweder die Schuhe überzeugen einen sofort, dann werden sie auch sofort gekauft, oder man hat Zweifel.

    Die kommen dann auch beim Tragen wieder...


  • parisoffice sagt:

    Nö, so kaufe ich nicht. Weil ich spätere Zweifel ausschließen will, denke ich lieber noch ne Runde nach, ob sich die Ausgabe lohnt. Da ich Tage später eine Runde bei Le Bon Marche gedreht habe, dort zirka 10 Paar Schuhe probiert hatte, die alle entweder zwickten oder zu weit waren oder eine drückende Naht hatten etc., war ich mir erst zu diesem Zeitpunkt sicher, dass die von Maje einfach perfekt sind.

    Das ist das Problem, wenn man im ersten Laden gleich das Richtige findet. Man traut dem Glück nicht. Und wer zu spät kommt, den...


  • sylvie sagt:

    nix zu machen, weder braun oder grau, es gibt kein einziges paar mehr!
  • parisoffice sagt:

    Danke, Emilie guckt in Lyon, hat sie mir versprochen. Aber ich denke, wir gucken mit dem Ofenrohr ins Gebirge.
  • Wie Weihnachten: meine Maje-Schuhe > Schuhe > Modepilot sagt:

    [...] Maje-Schuhe. Die hatte ich vergeblich noch in Paris gesucht und nicht gefunden. Siehe Link. Emilie hat sie noch in Lyon aufgetrieben. Hinweis an Maude: Größe 37 war leider auch in Lyon [...]