Paris Fashionweek: Streetstyle Federn

Also ich fang mal mit einer Frau die Berichterstattung über die Herren an. Diese hübsche Asiatin habe ich heute morgen auf meiner ersten Show Issey Miyake gesehen.
Reizendes Wesen. Reizende Kopfbedeckung.
Fotos: parisoffice
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Poldi sagt:

    Hallo Parisoffice,
    Uns ist aufgefallen, dass du Kopfschmuck magst. Das machen wir und würden dir gerne etwas gestalten. Es gibt abr 1001 Möglichkeiten, d.h. schick uns doch mal eine Email und wir basteln dir schnell mal was zusammen 🙂
    xpx
  • Barbara Markert sagt:

    Lieber Poldi,

    ganz lieb, aber ich trag das selber nicht. Bewundere es nur bei anderen. Aber trotzdem könnt Ihr sehr gerne was "basteln", dann verlosen wir das hier.

    Lg,

    Parisoffice


  • mademoiselle tamtam sagt:

    Ich mag Kopfschmuck und würde mich spontan sowohl als Poldi-Kopfschmuck-Testträgerin zur Verfügung stellen. Falls ich Wünsche dazu äußern darf: Ich mag auch Federn, allerdings lieber dunkle - dunkelblau oder dunkelgrün oder gern auch ganz schwarze. und es darf gerne schillern.

    Ich bin mir nicht zu schade, Sprüche wie "mit fremden Federn schmücken.." u.ä. über mich ergehen zu lassen. Also her mit den Ideen, Poldi!