Nagellacke - der Hype geht weiter

Frage mich langsam, ob 2010 als das Jahr der Nagellack-Trends in die Geschichte eingehen wird. Jetzt wollte ich im Strandurlaub mal allen Trends entkommen und, was machen wir Mädels? Nägel lackieren, über Vor- und Nachteile von Chanel-, Essie-, OPI- und P2-Lacke diskutieren. Und Beauty-Queen Ala kennt natürlich wieder den nächsten Hype: die Farben von Deborah Lippmann...
"It's Raing Man", sanftes Rot
über ausliebezumduft.de, ca. 22 Euro
Deborah Lippmann ist eigentlich eine gelernte und erprobte Sängerin, nennt sich heute aber Maniküristin. Sie manikürte Nägel in New York City und sang nachts. Ihr prominentes Klientel (Cher, Martha Stuart) und ihr Schlachtruf "You're not done until your nails are done!" eilten ihr bald voraus. Sie begann für Magazine wie Vogue und Vanity Fair zu arbeiten und kreierte schließlich Nageltrends. Dann mischte sie Farben für ihre VIP-Kunden an, zum ersten Mal 1998 für Mariah Carey, ein silbrig schimmerndes Beige namens "Satin Doll". Später enwarf sie mit Sarah Jessica Parker ein durchscheinendes Hellrosé namens "Sarah Smile", mit Sängerin Mary J. Blige einen "No More Drama"-Lack in Godbraum mit Glimmereffekt, mit Sängerin Cher ("Believe") ein schimmerndes Goldbeige und ein Metallic-Lila ("Purple Rain") mit Modedesigner Zac Posen. Neu in diesem Sommer ist ihre Kooperation mit Supermodel Dree Hemingway, eine zeitgemäße Farbe:
"Supermodel", leicht transparentes Orange-Rot
Was mir meine Beauty-Freundin noch verriet: Die Lacke sind, schlimmer noch als bei Chanel, ziemlich zähflüssig. Da kann man sich mit einem Tropfen Nagellackentferner helfen, finde ich. Was mich etwas stört ist, dass die schöne Glasflasche einen so verunglückten Verschluss hat. Die Form, das Matte – irgendwie passt es nicht.
"Happy Birthday", Glitter
Das Glitzerzeug wollte ich Euch nicht vorenthalten. "Happy Birthday" ist angeblich der Bestseller. Ich finde diese Art Nageldekoration wenig vorteilhaft: sie verkürzt die Nägel optisch und hinterlässt keinen gepflegten Eindruck, ODER?
Fotos: Deborah Lippmann
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • FashionMaster sagt:

    nr 1 ist zu himbeering, nr 2 zu tomatig und nr 3 ist ja wohl n ausrutscher...
  • Kathrin Bierling sagt:

    Dreh mal an Deiner Bildschirmdarstellung - beim dritten Bild wird es allerdings nicht besser 😉
  • kelleroffice sagt:

    mir gefahlen gut - genau wegen tomatig und himbeering. ausrutchiger kann mir aber auch gut vorstellen sogar, für die nacht:(
  • Sarah sagt:

    Ich stehe momentan total auf mintgrünen Lack, auch wenn ich damit wahrscheinlich fast schon wieder out bin. 😉
  • Kathrin Bierling sagt:

    Im aktuellen Ranking liegen Farben wie Koralle (leuchtend und deckend), Gelb und Hellblau vorn (sagt mir mein Tratsch-Barometer), aber das geht so schnell mit den Nagellacktrends, dass sich Mintgrün wahrscheinlich schon wieder auf den vorderen Plätzen tummelt, wenn ich auf "Kommentar senden" drücke.
  • FashionMaster sagt:

    @ mj: ok, notfalls könnte ich mich bei nr 2 dazu breitschlagen lassen, den farbton nicht ganz übel zu finden (also zumindest solange die lady zwei meter vor oder hinter mir geht), aber bei nr 1 und nr 3 geht gar nix.
  • Patrizia sagt:

    Mir gefallen alle drei Nagellackfarben! "HAPPY BIRTHDAY" erinnert mich an "MAD AS A HATTER" aus der Alice in Wonderland Collection von OPI. Nur, dass der Glitzer in dem von OPI noch etwas feiner ist. Ich habe ihn mir gekauft, weil ich dachte, dass er an den Fußnägeln ganz schön aussehen würde. Allerdings wirkt er dort nicht richtig.. fast schon zurückhaltend.. aber was ich niemals gedacht hätte... auf den Fingernägeln ist er der absolute Knaller!! 🙂 Er glitzert und funkelt unglaublich toll im Sonnenlicht. Für die Fußnägel auf jeden Fall eine leuchtende Farbe für den Sommer!!! Das ist sexy!!