Peter Pilotto & Kipling

Kooperationen, Kooperationen, Kooperationen. Alle kooperieren. Können wir nicht mal mit Bryan Boy oder Sartorialist kooperieren? Oder Vogue? Modedesigner Peter Pilotto und Christopher de Vos vom Label Peter Pilotto (ja, das, von dem jede Fashionista ein Kleid besitzen möchte) machen jetzt Taschen für die Äffchenanhänger-Marke Kipling und begründen ihre Prints mit dem Gedanken an "intergalaktische Reisende"...
Taschenkollektion von Peter Pilotto für Kipling
Die Taschen kommen ab September 2010 in die Läden und werden dann auch online angeboten.
Außerdem bedankt sich das Designer-Duo für die neue Zielgruppe, die sie auf diesem Weg erreichen. Stimmt wohl. Fragt sich nur, ob diese Zielgruppe bei Theresa einkehren wird und dieses Kleid versteht/kauft:
Peter Pilotto Runway: Spring/Summer 2010 - London Fashion Week
Bewegt sich Fergie bewegt vielleicht in der Schnittmenge der Zielgruppen?
Fergie Launches "Fergie For Kipling" Handbag Collection At Gin Lane
"Fergie for Kipling" - das war im August 2007
Fotos: Kipling (4), mytheresa (1)
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • malte sagt:

    nette Ausrede für ein so selten hässliches Design.
  • san sagt:

    Fergie hat doch was von Kaa, der hypnotisierenden Riesenschlange aus dem Dschungelbuch. Von daher eine gutes Markengesicht für den Brand Kipling.
    wahrscheinlich sollen die Pilotti-Taschen nicht einzeln, sondern die ganze Kollektion auf einmal als luftiges Sommerkleidchen mit viel Stauraum wie auf dem Plakat getragen werden...bei der Körperhaltung der Guten hat man das Gefühl, sie mache jetzt dann gleich Rumpfbeugen. Gar ein praktisches Gym-outfit für mainlandoffice?
  • Barbara Markert sagt:

    @San: Was ist da eigentlich auf Deinem neuen Avatar-Teller drauf? Ein Reststück Pizza? Oder Erdbeerkuchen? Ich kann es nicht erkennen.
  • san sagt:

    das ist homemade tarte aux fraises bzw. das was davon übrig ist...ich kann den avatar auch wieder ändern. es soll hier keinesfalls jemand von den pilotto taschen abgelenkt werden.
  • Kathrin Bierling sagt:

    Wie soll man da Pizza, bzw. Kuchen erkennen können? Ich sehe nur eine halbe Person und grünes Baumgestrüpp. Respekt, parisoffice. Und an san für den selbstgemachten Erdbeerkuchen.
  • Ally sagt:

    Hey habe die Tasche finde sie einfach nur Total süss. Habe den Rucksack und das Äffchen ist einfach wunderschön.
    Gruss