Maximal Dress

Bisher war das nicht so mein Thema: lange Kleider für den Alltag. Aber nun habe ich eines bei COS erstanden (nach dringendem Anraten meiner Einkaufsbegleitung) und bin ganz begeistert von dem unkomplizierten, angezogenen Jersey-Look (für 60 Euro!). Selbstredend kommt für mich nicht die quietschbunte Halterneck-Variante in Frage, sondern mehr das Lange Schwarze (ok, Graue).
Wer mehr ausgeben will: Alternativen gibt es von T by Alexander Wang (109 Euro)
Helmut Lang mit nennenswertem Schlitz für 200 Euro
L'Agence in knalligem Grau für 250 Euro
...oder als richtige Abendrobe, ebenfalls aus Jersey, von Donna Karan (für 2.315 Euro)
Fotos: Milanoffice/Modepilot; net-a-porter
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • auchmilan sagt:

    mooolto bello!!! dieser punkt geht an ffm.... kein cos in mailand in sicht.
  • san sagt:

    Liebe Leserinnen, im Namen vieler Leser, die hier nicht kommentieren, kann ich nur sagen, dass wir es wirklich schätzen würden, wenn ihr dem Beispiel von mainlandoffice folgt und Euch FÜR DEN ALLTAG in solch figurbetonende, halbtransparente Kleider von T by Alexander Wang zwängt.

    Wir würden Euch dann bei Regen auch wieder vermehrt über die Strasse tragen.


  • Corinna sagt:

    Kaufst du mir das auch?
  • mainlandoffice sagt:

    san: echt, das würdest du machen?
    corinna: ich muss gleich in die stadt. welche größe? fällt groß aus (mir reicht M)
  • Corinna sagt:

    Ich bin kleiner als du, dann also eher S.
  • mainlandoffice sagt:

    ich schau da gleich nach.
  • Pepe Burkhardt sagt:

    wie galant, san! wahrer gentleman!
  • san sagt:

    na klar, wenn ihr schon mit "nennenswertem" Schlitz und schulterfrei Brötchen kaufen geht, kann man sich ja für die Glamourisierung des Alltags mit kleinen Gesten bedanken.
  • FashionMaster sagt:

    ich wusste es doch... wenn das Wetter schon nicht mitspielt, dann wenigstens die Klamotte - HOT Summer!
  • texterella sagt:

    oh, darf man das auch mal angezogen sehen?
  • roma sagt:

    dieses wunderbare kleidchen hab ich auch,und ein schwarzes langes für 49 euro ebefalls von cos.momentan gibt es auch eine tanktoplongversion(59euro)-auch sehr gelungen.ich jedenfalls bin seitdem ein fan von cos und von langen kleidern.große liebe!
  • roma sagt:

    ergänzend möchte ich noch sagen:das abgebildete kleid lässt sich auch sehr gut kurz tragen (ich fahre viel rad und da sind maxidresses ein bißchen hinderlich).einfach bis unter den po hochziehen und die stoffansammlung lässig fallen lassen.
  • Schulmädchen sagt:

    ich hab auch schon darüber nachgedacht ob ich mir eins kaufen soll, hab mich aber dagegen endschieden.

    aber die von euch vorgeschlagene sind echt toll.

    danke.