Meine Lanvin-Landpartie

Angesichts dieser Lanvin-Ballerina-Diskussionen trau ich mich es kaum zu posten, aber ich muss es tun, schon um Mainlandoffice zu trösten. Es passierte vor rund einer Woche. Freitag nachmittag gegen 17 Uhr bekam ich eine Mail, dass am nächsten Tag ein Lanvin-Lagerverkauf stattfinden soll. Samstag hab' ich normalerweise keine Zeit. Das ist der super-busy-Tag der Woche. Außerdem war geilstes Wetter, ein langes Wochenende mit Feiertag und der Verkauf sollte am A... der Welt stattfinden. Sprich alles sprach dagegen, dort hinzufahren.
Um 17 Uhr juckte es mich dann doch. "Ist ja Lanvin. Also, hm. Öh, könntest Du mal auf Babyoffice aufpassen, ich habe da einen Termin." Kurz entschlossen machte ich mich auf nach Malakoff. Das klingt wie ein russischer Wodka, ist aber leider nur ein Vorort im Süden von Paris. Man nehme die Metro, fahre bis zum Ende, dann den Bus und dann muss man noch laufen. Was man sich als Modetusse nicht alles auftut?! Endlich da, musste ich erstmal schlucken. So schaut es dort aus.
Ein Schluck Wodka wäre hier nicht übel. Denn hinter der Idylle stehen schlimmste Wolkenkratzer. Die haben ich Euch vorenthalten. In Malakoff war um die Uhrzeit natürlich auch keine Socke mehr auf der Straße (dieser Gassi-gehende Herr ausgenommen), den ich nach der nächsten Bar hätte fragen können. Hier? Ein Verkauf? Niemand auf der Straße? Keine Staus? Ich bin falsch.
Die Adresse, wo sich der Verkauf befand, gab mir die Hoffnung ein bisschen zurück, nicht Stunden umsonst in öffentlichen Verkehrsmitteln verbracht zu haben.
Aber dass da keine Schlangen vor dem Eingang waren, machte mich wieder stutzig. Wo sind sie denn die Fashionistas? Gibt es da nur Schrott? Alles schon weg?
Drinnen leichte Jazzmusik und noch ziemlich viel Ware auf den ersten Blick und wenig los. Irgendwie fand ich das irrell. Bin ich hier richtig? Ist das wirklich Lanvin?
Ok, die blauen Kisten kenne ich von den Mainland-Lanvin-Ballerinas-Posts. Das muss wirklich Lanvin sein. Um diese Kollektion ging es:
Das waren die Preise für die Prêt-à-Porter-Kollektion:
Und das da ist das Schuhangebot.
1. Herren
2. Damen
So und nun kommen wir zum Thema, Mainland: Ich habe Ausschau gehalten und scheinbar am Morgen gab es sie auch noch. Doch als ich da war, waren alle !!! Ballerinas weg. Hätte dir für 80 Euro gerne welche mitgenommen, aber Pustekuchen. Mich hat es auch geärgert. Einmal meinem großen Stilvorbild Mainland nacheifern können und dann diese Pleite. Ich sage doch: Keine gute Idee dieser Landausflug.
Irgendwie war ich abgetörnt. Ich muss mich nicht um die Ware schlagen, da ist kein Gedrängel. So was kenne ich überhaupt nicht. Kein Anreiz für den Jagdinstinkt. Der Grund: In meiner Größe war auch bei den Textilien schon alles Interessante weg. Jedoch massenhaft (im Bild das Dunkle hinter dem Herrn) zum Verkauf stand die Lanvin-Kollektion mit Acne. Wir hatten damals berichtet. Bei Preisen von 800 Euro die Kleider und 500 Euro die Jeans war das wohl ein echter Flop. Denn sonst wären hier die Lager nicht so voll geblieben.
Die Lagerverkaufspreise dieser Kollektion waren nicht zu schlagen: 50 Euro die Jeans. Aber auch hier: nur noch Shorts in 36/38, ansonsten Bustierkleider (Ich hasse Bustiers) und öde Jacken. Ich habe dann mal ganz entspannt auch bei den 40er Größen eine Runde gedreht. Vielleicht hängt da ja noch was Interessantes fälschlicherweise für mich. Spätestens zu diesem Zeitpunkt wollte ich eh nichts mehr kaufen. Ach, spare ich Geld. Wunderbar. Hey, was ist das denn? Ein Trench in 36? Stil: Diors New Look, sprich seeeeehr viel Stoff. Da ich eigentlich seit Jahren auf einen Burberry spare, war ich unsicher. Die Damen um mich herum nicht: "Super! Wo haben sie den her? Nehmen sie den? Also, wenn nicht, dann..."  Mainland kennt das, solche Sprüche überzeugen. Wer denkt bei so was noch daran, das Teil NICHT zu kaufen. Niemand.  Also, Fazit: Ich bin stolzer Besitzer eines Lanvin-Trenchs, der  öhm ja , 14 % des Originalpreises gekostet hat.
Ich hab dann noch drei Krawatten für meinen Freund mitgenommen. 10 Euro das Stück. Da kann man nicht meckern. Tja, und dann ging es auf den weiten Weg zurück nach Paris, zu den Staus, den Menschenmassen, den Smog und den Schlangen, die vor jedem Restaurant, Eisladen, Ladenkasse stehen. Zurück in den ganz normalen Wahnsinn mit der Gewissheit: Auch den nächsten Landausflug lasse ich nicht aus und dann fahre ich da auch Punkt 9 Uhr hin.
Fotos: parisoffice / modepilot
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • mainlandoffice sagt:

    ich bin sprachlos und finde das so gemein, dass du mir hinterher davon erzählst. und nur, weil du ganz genau weißt, dass ich dich so lange gescheucht hätte, bis du zum start des ausverkaufs (und nicht erst am nachmittag) schon auf der matte gestanden hättest.
  • Tina sagt:

    Süss, der Trench.
  • Deike sagt:

    Wenn ich die Preise sehe, dann für dich hier eine kleine Meldung:
    DEN NÄCHSTEN LAGERVERKAUF HIER BITTE DICK UND FETT ANKREIDEN!!!!
    Was ich da spare, das investier ich in ein Flug-Upgrade von Holzklasse auf Pikfein!!! Jawoll
  • FashionMaster sagt:

    Halloooo? Was ist das denn? Das war echt nicht nett von dir!!! Hättest ja wenigstens ne Sammelbestellung entgegennehmen können!
    Der Trench sieht aber verdammt gut aus!
  • Corinna sagt:

    Ich bin auch beleidigt.
  • san sagt:

    Glückwunsch zum Schnäppchen! (und zur Pose!)...also wenn man sich die Klientel dieses Lagerverkaufs so anschaut, kriegt man das Gefühl, als hätte da ein Reisecar mit Destination Oslo haltgemacht. Dem Alber würde glatt die Fliege durchdrehen.
    mit Deike bin ich absolut dafür, dass Lagerverkäufe hier irgendwo angesagt werden! (es fehlt ein Photo der Krawatten)
  • Pepe Burkhardt sagt:

    ich will nicht mehr in frankfurt wohnen.
  • mainlandoffice sagt:

    du bleibst. wenigstens so lange ich noch da bin.
  • Corinna sagt:

    Ihr bleibt, falls ich auch noch komme!
  • mainlandoffice sagt:

    wieso "falls"??? jerome und ich haben gerade dein wochenendprogramm am main zusammengestellt. ich sag mal so: bring bequemes schuhwerk mit und aspirin.
  • Corinna sagt:

    Ihr Schnuppis, ich meine doch falls es mich jobmäßig zu euch verschlägt. Das WE ist doch schon längst gebongt. Gimme five. Haha
  • Barbara Markert sagt:

    Sorry, wusste es doch auch erst einen Tag vorher. Ich gebs das nächste Mal durch, versprochen, aber wie gesagt: Das ist für Sponti-Schnuppis. Die sagen das extra auf den letzten Drücker.
    @san: ich hatte dazu, zu den Gästen, auch ein paar Sätze getippt und dann deletet. UNGLAUBLICH, was da für Leute waren. Wie die auf diese Liste kamen? Ein Rätsel. Bei dem Margiela Verkauf habe ich wenigstens die ganzen Fritzen von der Modewoche gesehen, aber bei Lanvin - nur Muttis (darf ich sagen, bin ich ja auch), Hausfrauen und Verkäuferinnen aus dem Banlieue Ost. Aber die haben Größe 40 und durften jubeln.
    @Fashionmaster: Also für Deine Figur gab es da leider auch nichts mehr. Wollte Hemden oder einen Anzug für meinen Freund mitnehmen und hab aus lauter Frust dann eben nur Krawatten gekauft.
  • FashionMaster sagt:

    ok, es sei dir nochmal verziehen...
  • Pepe Burkhardt sagt:

    ihr kennt euch? fm und paris?
  • Barbara Markert sagt:

    Nö, aber diese Beine auf dem Fahrrad sind Anzuggröße 48, denke ich mal.
  • Pepe Burkhardt sagt:

    Jetzt bin ich mal gespannt, was FM sagt 😉
  • san sagt:

    ich sage mal zwischendurch einfach nur CLOSED
  • Jen sagt:

    Oh Gott und ich habe auf den Fotos gleich 2 Paar Pumps entdeckt, für die letzte Saison gestorben wäre. Das Leben ist nicht fair…

    und der Trench ist SUPER


  • FashionMaster sagt:

    @ Paris: wir kennen uns nicht? Ist ja interessant....
  • Versprochen, gehalten! > -Mode- > Modepilot sagt:

    [...] Ich habe es versprochen und ich halte es auch. So, hier kam vor ein paar Stunden der nächste Lagerverkauf reingeflattert. Vanessa Bruno am Freitag. Alle Infos hier. [...]
  • Tari sagt:

    wie hast du das Information wissen? wie kann ich dieses Information auch bekommen. Danke
    lg