Emmanuelle Béart: Haare wechsle Dich

Emmanuelle Béart ist ein bisschen die Linda Evangelista des Films: Sie wechselt unablässig ihr Styling und nicht nur das. In meinen Augen beging sie einen großen Fehler, in dem sie sich vor Jahren die Lippen aufspritzen ließ - aber das ist ja nun auch schon einige Zeit her.
Aktuell schmückt sie wieder die Blätter, weil sie ihrem Blondinnen- und Langhaar-Dasein (wie das aussah, hier entlang) adé sagte und sich einen neuen frecheren Kurzhaar-Look in Dunkel zulegte.
So einfach kommt man auf den Titel der großen französischen Blätter. Beibehalten hat sie dabei den asymmetrischen Pony, der auf der einen Seite rappelkurz ist und auf der anderen Seite als lässige Strähne ins Gesicht fällt.
Oben auf der Marie Claire gefällt mir das sehr gut, es macht sie wesentlich jünger. Und da bei mir am Dienstag ein lang fälliger Friseurtermin ansteht, macht mir das mal wieder Lust auf Pony. Aber andererseits: Bis der dann wieder rausgewachsen ist... Außerdem heiße ich nicht Emmanuelle Béart und kann nicht alle schisslang zum Friseur rennen.
Fotos: Elle France, Marie Claire France
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Judith sagt:

    Aha... ein Kurzhaar-Look in Kurz 😉

    Toller Schnitt, aber an ihr gefiel mir die blond-chaotische Mähne besser.


  • Claudia sagt:

    Vor kurzem sah ich ein Interview mît Ihr... supertolle Frau mît klaren, recht konfrotativen Ansagen; in dem Zuge sah ich auch Bilder aus ihrer Jugend.

    Und PO du hast recht, auch für mich hat sie durch diesen Eingriff verloren...


  • Tina sagt:

    Ich hab neulich mal ein Bild von ihr ohne die Daffy-Duck-Lippen gesehen. Sie war wirklich schön.