Gerichtsurteil zu Saggy-Pants

Gestern der Model-Baby-Tag, heute mach ich mal in Männern und beginne mit diesem Lesetipp aus SPON.
Da wollte doch glatt jemand einem Jugendlichen das Tragen von tiefsitzenden Jeans und Kapuze verbieten. Doch der oberste Richter sah das anders: Da sei ein Menschenrecht, das man nicht einfach verbieten könnte. Zum Artikel im Spon geht es hier.
Dort ist auch geschrieben, dass es in Florida mehrere Versuche gab, diese Hosen zu verbieten. Doch da frage ich mich: Was ist denn dann mit den aktuellen Sarrouel-Hosen für Männer. Sind die dann auch unzüchtig?
Fotos: Scan Website und parisoffice / Modepilot
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Holger sagt:

    Sarrouelhosen für Jungs sind nicht unzüchtig, denn das würde ja bedeuten, sie wären erotisierend. Und das sind sie nun echt nicht. Oder? Was sagt die Damenwelt?
  • malte sagt:

    Sie sind höchstens hässlich, sofern nicht richtig kombiniert.
  • malte sagt:

    Und weiße Doc Martens? Was zur Hölle?