Streetstyle Paris: Ich trau' mich kaum

Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Sibel sagt:

    Ich find sie auch super! Und zwar trotz Kopfbedeckung (Hutträger/innen laufen ja gerne Gefahr, sehr angestrengt auszuschauen!)
  • Nadine sagt:

    Schönes Outfit, aber die Schuhwahl finde ich nicht ganz so passend. Ich mag Hüte, denn die sieht man wirklich sehr selten in der Fußgängerzone, wir reden jetzt mal hier nicht von Wollmützen im Winter;)
  • jen sagt:

    Geht alles in Ordnung – aber die Tasche ist absolut grausam. 😉
  • Chris sagt:

    ...die Bank ist schick...kann man von beiden Seiten dran sitzen! Und stimmt, das lächeln ist auch süss...
  • malte sagt:

    Wären da nicht die grausamen Schühchen wärs absolut genial!
  • FashionMaster sagt:

    Hmmm ich würde mal sagen 90 von 100 Punkten. Das Outfint finde ich wirkllich nett...ok, die Schuhe sind jetzt nicht mein Geschmack, aber sie passen wunderbar dazu. Nur die Tasche finde ich übel.

    Aber HALLO, für ne Touristin ist die doch top. Seht euch doch mal die Amerkianer oder manche Deutsche an...!


  • Chrissie sagt:

    Ich finde es total niedlich, auch mit oder gerade wegen der Schuhe.