Kleider gucken!

Gestern fand die Gala statt, bei der alljährlich die modischsten Abendroben zu sehen sind: Costume Institute Gala im Metropolitan Museum, New York. Dieses Jahr titeln Gala und Mode-Retrospektive: "American Woman: Fashioning a National Identiy" - typisch amerikanische Kleider von 1890 bis 1940. Und Gap rückt als Sponsor seine Modedesigner-Kooperation mit Rodarte und Thakoon ins Fashion-Rampenlicht. Die Highlights...
Photo by: Jackson Lee/starmaxinc.com 2010 5/3/10 Sarah Jessica Parker at the Metropolitan
Usher and Tamara Mellon make their way to the Costume Institute Gala at The Metropolitan Museum of Art in New York City
Anna Wintour And Bee Shaffer Leave Their Hotel To Go To The Met Costume Institute Gala 2010- American Woman: Fashioning A National Identity On May 3, 2010 In New York City
Marion Cotillard emerges from the Bowery Hotel headed for the Costume Institute Gala at The Metropolitan Museum of Art
Elizabeth Banks emerges from the Bowery Hotel headed for the Costume Institute Gala at The Metropolitan Museum of Art
 
Diane Kruger leaves the Carlyle Hotel ahead of the Costume Institute Gala at The Metropolitan Museum of Art
Metropolitan Museum of Art Costume Institute Gala New York City
Sängerin Gwen Stefani in ihrer Marke L.A.M.B - fresh! - so in Frischhaltefolie gewickelt
 American Woman: Fashioning A National Identity Met Gala - Arrivals
Model Coco Rocha als Meerjungfrau in Zac Posen
Actress Maggie Gyllenhaal poses at the Metropolitan Museum of Art Costume Institute Benefit in New York
Schauspielerin Maggie Gyllenhaal in Louis Vuitton
Metropolitan Museum of Art Costume Institute Gala New York City
Photo by: DP/AAD/starmaxinc.com 2010 5/3/10 Alessandra Ambrosio at the Metropolitan Museu
An Model Alessandra Ambrosio sieht halt alles gut aus - hier Versace
 American Woman: Fashioning A National Identity Met Gala - Arrivals
Mein Favorit: Designer Jack McCollough, Schauspielerin Chloe Sevigny und Lazaro Hernandez - Sevigny trägt ein Kleid aus deren Kollektion (Proenza Schouler)
Alexa Chung leaves the Carlyle Hotel ahead of the Costume Institute Gala at The Metropolitan Museum of Art
Photo by: DP/AAD/starmaxinc.com 2010 5/3/10 Emma Watson at the Metropolitan Museum of Art
So süß: Schauspielerin Emma Watson in Burberry
Sean Lennon and Kemp Muhl pose for photographs outside of the Carlyle Hotel ahead of the Costume Institute Gala at The Metropolitan Museum of Art
Sean Lennon und Model Kemp Muhl - beide in Marni
 American Woman: Fashioning A National Identity Met Gala - Arrivals
Model Lily Donaldson im Jerseykleid von Marc Jacobs
 American Woman: Fashioning A National Identity Met Gala - Arrivals
Riley Keough mit Modedesigner Thakoon Panichgul - ihr Kleid ist von Thakoon for GAP
Kollegin Jennifer Dixon meint: "Der neue Walker-Trend sind kleine Asiaten"
Giselle Bundchen arrives for the Metropolitan Museum of Art's Costume Institute Gala in New York
Gisele Bundchen in Alexander Wang - als hätte sie sich in eine Tasche von Bottega Veneta gezwängt
 American Woman: Fashioning A National Identity Met Gala - Arrivals
Geht überhaupt gar nicht: Rodarte für Gap an Schauspielerin - Kirsten Dunst macht das Beste daraus
Die extra von Rodarte, Thakoon, Alexander Wang und Sophie Theallet für Gap und diese Veranstaltung entworfenen Kleider können ab morgen, den 5. Mai 2010, bis 31. Mai 2010 auf www.gap.com/gownauction ersteigert werden.
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • anna s. sagt:

    Top 3:

    Chloe,

    Amber,

    Diane


  • Nicole sagt:

    Meine Favoritinnen waren Kat Bosworth und Marion Cotillard in Valentino und Dior. Ich finde herrliche, dass Sarah Jessica Parker als Carrie Bradshaw zur gala ging 😉
  • FashionMaster sagt:

    Anna Wintour wird irgendwie alt...finde ich

    Usher s Begleitung ist ja wiederlich.

    Halston an JSP finde ich super.

    Dior...toll inszeniert.

    Gisele Bündchen...das Kleid ist schrecklich, aber die Figur...wahnsinn! Hat die nicht eben erst n Baby bekommen?

    Die GAP-Kleider finde ich irgendwie seltsam...war das mal n Vorhang?

    Philip Lim - endlich mal wieder was anderes.

    Marc Jacobs - extrem cool!


    Danke für die Fotos!
  • Tina sagt:

    Mir gefallen Tamara Mellon, Amber Valletta und Chloe Sevigny.
  • Älli sagt:

    Das Burberry Kleid von Helmine wäre ganz süß, wenn der Schlitz nicht MITTIG wäre . . . .
    Bei Maggy G. frag ich mich wo ihre Brüste hingewandert sind?
    Am besten gefällt mir Chloe - die Farben sind großartig!
  • Kathrin Bierling sagt:

    @Älli Stimmt, der Schlitz stört mich auch
    Muss ich eigentlich erwähnen, dass die violettfarbene Schleppe an Chloes Kleid gar keine ist, sondern zum Kleid einer Dame dahinter gehört?
    @FashionMaster Ich finde Giseles Figur so kaurz nach der Geburt auch atemberaubend!
    Alexa Chungs Kombi hätte ich gern für den Alltag
  • Sarah sagt:

    Emma Watson sieht super aus! Lily Donaldsons Robe gefällt mir auch sehr gut.
  • Blackcowboy sagt:

    Meine Top 3:

    Platz 1: Alessandra Ambrosio in Versace (wer mich kennt, wundert sich nicht)

    Platz 2: Emma Watson in Burberry / Marion Cotillard in Dior

    Platz 3: Anna Wintour in Chanel haute Couture


    Außerdem habe ich woanders ein Bild von diesem Event von einem Kleid (Blumenmuster oder Farben) mit einer irre langen Schleppe gesehen, das hätte hier noch gut her gepasst.
  • Kathrin Bierling sagt:

    @Blackcowboy Meinst Du Coco Rocha in Zac Posen? Kann ich noch dazustellen...
  • Blackcowboy sagt:

    @ modejournalistin:

    Ich weiß nur, das die Dame dunkel brünett war, das Kleid oben schlicht transparent grün war und eine Schleppe hatte die mindestens die Kleidlänge nochmal hatte und eigentlich eher wie ein Wellengang aussah und die Fraben des Meeres hatte grün und blau ...


    Ich nehme das Blumenmuster zurück, da hat mich meine Erinnerung getäuscht, aber ja ich würde gerne noch mehr von diesen Kleidern sehen!
  • Kathrin Bierling sagt:

    Das ist sie bestimmt! Stelle sie jetzt dazu. Moment...
  • Blackcowboy sagt:

    @ modejournalistin: Ja das ist das Kleid! 😉

    Ich finde von den Farben eine Wucht und damit ist ein großer Auftritt garantiert. und ich vergebe Platz 1 an Coco Rocha in Zac Posen, die anderen rutschen einen Platz jeweils nach unten! Sorry Ana W. nur noch Blech und nicht mehr Bronze 😉


  • Jana sagt:

    Marion Cotillard - top.

    Gisele Bündchen - da kann ich nur Selbstbräuner denken. Das Gesicht passt ja gar nicht zum Rest.