The Klum wird Fotograf

Wir haben aber gar keine Zeit nachzudenken oder eben zu schlafen, denn es ist wieder so weit: Entscheidungstag! Unterwäsche an und los laufen. Sorry Ihr Lieben, aber ich mach's jetzt kurz: Keinen Orginal-Klum bekommt (Die Bilder sehen nicht mal so schlecht aus, A.d.R.) Wioleta. Die ist sowieso noch nicht groß aufgefallen. Geschafft! Bis nächste Woche mit hoffentlich mehr Lästern, mehr Aufregung und richtigem Fotograf!
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • FashionMaster sagt:

    Ella Singh? Solltest du aber schon kennen... wird auch von Eickhoff in Düsseldorf verkauft. Macht eigentlich immer ganz nette Sommerteile. In München kannst du s dir auch bei Lodenfrey ansehen....falls die n paar gute Teile eingekauft haben.
    Heidi...sooooo langweilig! Aber deine Berichte sind dafür immer super lustig. 😉
  • surface to air sagt:

    ich finde deine kurzzusammenfassung jedesmal sehr amüsant.

    du bringst es auf den punkt.


  • Tina sagt:

    Hummelwampe, hihi...
  • Kathrin Bierling sagt:

    Hummelwampe finde ich auch gut - erinnert mich an Kurt Krömers Pummelfee. Und bei "ich mach's jetzt kurz: Keinen Original-Klum bekommt..." musste ich auch herzlich lachen - vielen Dank dafür!
  • TTD sagt:

    Coole Zusammenfassung. Schade nur, dass es nirgendwo Fotos zu sehen gibt, die die Klum geschossen hat.
  • Nama sagt:

    Danke! Da kann man sich das Gucken der Sendung sparen. Hat eh viel zu viele Werbepausen (so oft kann nicht mal ich pullern gehen) und ist immer vieeel zu sehr in die Länge gezogen.
  • dafo sagt:

    Ich habe die Sendung zum ersten und allerletzten Mal gesehen - langweilig ja, entsetzlich viele Werbespots ja - aber Heidis Ton gegenüber den Mädels ist einfach unfassbar: zunächst unauffällig, nett aber dann..... oh Gott .......also ich beneide Heidis Kinder nicht um ihre Mutti und wünsche ihnen ganz liebe Nannies, die Heidis Überlegenheitsmanierismen wett zu machen verstehen.
  • Otto sagt:

    Danke für die zusammenfassung. Gute Fotos.
    finde die sendung aber ziemlich dämlich. auser langen hübchen beinen ist da nicht viel mehr zu sehen.