Sixts Carla Werbung verwundert Franzosen

Als gemeiner Deutscher, der mit der orangen Sixt-Werbung aufgewachsen ist, fällt einem das gar nicht mehr auf, wenn Sixt mal wieder frech - oder besser mit der First Lady des Nachbarns jenseits des Rheins - wirbt. Die Franzosen jedoch, denen die süffisante Werbestrategie des Autovermieters unbekannt ist, sind erstaunt. Was, da wirbt einer mit unserer Firstlady ? Europe 1 hat der Anzeige sogar einen ganzen Beitrag bzw. Onlineartikel gewidmet (hier geht zum Artikel) und erklärt darin auch, dass - zweideutig wie die Werbung von Sixt nunmal ist - man dabei wohl auf die hach-ja so kleine Körpergröße des Präsidenten zielt. ;-)
Die Verwunderung über den Mut der Werber ist übrigens nicht von der Hand zu weisen, denn Monsieur Sarkozy hat oft kaum was Besseres zu tun, als gegen Medien und Werbungen vorzugehen, die sein Privatleben thematisieren. Aber nachdem Sixt die Anzeige nur in Deutschland schaltet, ist der Autovermieter fein raus. So lange reicht der kleine Arm des Monsieur le Président dann doch nicht.
Foto: Scan Europe 1. Werbung Sixt
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • mainlandoffice sagt:

    spitze!
  • Tweets die Sixts Carla Werbung verwundert Franzosen > Models, Modewerbung > Modepilot erwähnt -- Topsy.com sagt:

    [...] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von FashionBlogNews erwähnt. FashionBlogNews sagte: #fashion #news Sixts Carla Werbung verwundert Franzosen [Modepilot - Munich] http://bit.ly/9f8sGr [...]
  • Fuchs sagt:

    Ach, das spielt auf den Präsidenten an?

    Nein, Scherz beiseite. Ich finde es großartig, wenn Werbern auch mal ein bisschen Freiraum gelassen wird. Tolle Idee wie ich finde 🙂


  • Mademoiselle Tamtam sagt:

    bei den sportwagen und cabriolets steht dann "...nehmen sie sich einen liebhaber" drunter 😉
  • Andrea sagt:

    Ich fand die Werbung sehr lustig, wobei manche schon sehr echauffiert waren...