Bestätigt: Carla spielt mit Woody Allen

Nicolas Sarkozy and Carla Bruni-Sarkozy vote in Paris
Das Gerücht kursierte schon länger und nun ist es bestätigt. Carla Bruni-Sarkozy spielt im nächsten Woody-Allen-Film mit. Die Dreharbeiten beginnen im Sommer 2010 in Paris. Wo auch sonst, schließlich hat die Frau ja auch noch was anderes zu tun: First Lady spielen, im Fernsehen Scheidungsgerüchte widersprechen, musizieren, Kind erziehen. Etcetera, etcetera.
Kurzum meine Frage: Ziemt sich so eine Filmrolle für eine First Lady?
Foto: Mousse/ABACAPRESS.COM Photo via Newscom
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Astrid sagt:

    soll sie ihren job nicht machen dürfen, nur weil ihr mann ne gute position hat? gegen ihre cds hatte doch auch niemand was...
  • sylvie sagt:

    weiß man schon was über die rolle? dann wirds interessant..also wenn sie ein (ex-)model, eine präsidentingattin oder sängerin spielt..pffff.
  • Carla!!! NICHT in die Kamera gucken! > Mode & Film, Mode & Promis, Models > Modepilot sagt:

    [...] hatte schon im April gemeldet, das Carla im neuesten Woody Allen Film mitspielt. Der Film heißt Midnight in Paris und wird [...]