A, B, ?

Meine Birne ist leer. Akku auf Maximalleistung gefahren. Vier Wochen bin ich nun meinen drei Jobs nachgegangen. (Und wer jetzt rechnet: Ja, auch an Karfreitag, Karsamstag, Ostersonntag und Ostermontag und allen anderen Wochenenden mit max. fünf Stunden Schlaf pro Nacht) Wie auch immer. In der letzten Woche haben mich nur noch spontane und kurze Shoppingausflüge wach gehalten. Hier die kleine Ausbeute:
Bild oben: Schals von René Storck
Acne-Jeans: Für mich war eine ganz helle Waschung ohne Special-Effects wichtig. In Stockholm liefen sie "alle" damit rum.
Schal von Zara (bin mir allerdings nicht so sicher, ob er für mich zu feminin ist)
Montblanc Geldbörse: Eigentlich sollte es so ein länglicher Geldbeutel werden. Leider war er mir zu groß und wirkte wie eine Clutch. Deshalb das kleinere Modell.
Schlafanzughosen kaufe ich meist bei H&M. Gutes Design und billig. Dort entdeckte ich diese Knielange. Da kam mir die Pyjama-Style-Idee: Sprich die Hose gekrempelt zu creme-weißen Boss-Flip-Flops, weißen XXL-T-Shirt und creme-grauen XXL-Strickcardigan für den Sommer.
Nun auch dem Casio-Trend verfallen (erstanden über Amazon)
Rucksack von Zara: Ich hab die Schnauze voll von schmerzenden Schultern, nur weil eine Tasche schicker ist. Gestern habe ich allerdings noch einen bei Manufactum entdeckt (Es gibt dort nur einen, der so ähnlich aussieht) Ebenfalls im Retro-Style gehalten kostet die Manufaktursarbeit 200 €. Dafür hingegen Echtleder, hochwertiger Stoff und besser verarbeitete Träger.
SuperDry-Kapuzen-Pulli: Preiswert und superkuschelig. Perfekt für heute, meinen ersten FREIEN Tag nach gefühlten 3 Monaten.
Ja,ja, die Nagellack-Story. Erinnert Ihr Euch? Parisoffice war so nett und hat Euch zu meinen Gunsten befragt. Ergebnis war 149 Leser stimmten für keinen Nagellack an Männern, 116 für Nagellack und 29 für Klarlack. Hier die Lösung: Ein Klarlack, der gepflegte Nägel zaubert und NICHT glänzt. Liebe männlichen Leser, Ihr könnt mir vertrauen. Bevor ich nämlich ein Seidenhemd tragen würde, laufe ich lieber noch in einer Trachtenhose rum.
Clarins-Handcreme (warum ich die gekauft habe: Keine Ahnung... brauch ich eigentlich gar nicht)
Neulich schon von meiner Sisley-Creme geschwärmt (Rasurbrand war einmal!), legte ich mir noch das Augen-und Lippenbalsam in Gelform zu.
Classy von Fashionwriter Derek Blasberg
DVD's für die nächsten Tage. Jules&Julia, The Boys Are Back, Der Solist, The September Issue und Das Ultimative Bauch Beine Po Workout von Johanna Fellner. Warum ich mich nun für Johanna entschied? Die macht das Traning am Pool mit Meerblick und hat unter anderem ein 22-minütiges Fat-Killer-Programm aufgestellt. Somit perfekt für jeden Tag. Hier fehlt noch die DVD Das Weiße Band. Habe ich allerdings schon verliehen.
Heute werde ich mich erstmal liegen gebliebenen Lesestoff auf meinem sonnigen Balkon bei Café und Kings Of Convenience- Melodien widmen. Einige der Magazine sind sogar noch aus letzter Saison.
Gestartet habe ich in der Früh mit der am Donnerstag erschienen GALA. Hat wie immer gut getan!!! Entspannung PUR und tolle Beiträge zu den Pflegeprodukten für Männer. Besonders wohltuend die Ansicht von Pierce Brosnan in Badehose! Denn die Gürtelzone ist auch sein Problem.
Grüße aus dem Rehab-Domizil Balkonien!
Photos: Jérôme/Modepilot
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Corinna sagt:

    Ich wil auch so einen coolen SuperDry-Hoodie in schwarz pink. Und der Schal ist super.
  • Pepe Burkhardt sagt:

    Corinna, soll ich mal wegen dem Hoodie nachfragen und ihn dir besorgen? Kostet nur 80 €.
  • Corinna sagt:

    Ich hab schon recherchiert, aber für Mädels hab ich den nicht gefunden in schwarz/pink?! Hast du da etwa andere Quellen?
  • Pepe Burkhardt sagt:

    isn hoodie... der darf nach meiner ansicht auch im boy-stil getragen werden. corinna, du bist so ne sexbombe. da sieht das dreimal so gut aus!!!
  • Corinna sagt:

    Aber nur, wenn du dann vorbei kommst und wir im Partnerlook flanieren gehen..
  • Pepe Burkhardt sagt:

    corinna, bist du etwa die frau von der die zwei wahrsager gesprochen haben, mit der ich zusammenleben und kinder haben werde!?!??
  • Corinna sagt:

    Jérôme, du weißt doch, alles ist möglich. Bring doch für die Kleinen auch gleich Hoodies mit. Oder wir ziehen ihnen niedliche kleine Burberry Kleidchen an. Haaaach, ich denke wir haben eine großartige Zukunft 😉
  • Pepe Burkhardt sagt:

    Mach ich!!! Meine KontoNr ist 104453... Kannst ja schon mal die 2000€ überweisen... Ja, wir haben sicherlich eine großartige Zukunft!
  • Corinna sagt:

    Ich glaube das Cockpit denkt sich " Jetzt drehn ´se durch" .. hehe. Wir stellen dann ein Bild vom Partnerlook zur Verfügung!!
  • Pepe Burkhardt sagt:

    Ich glaube, wir haben gerade sturmfrei, Corinna! Paris ist zur Zeit pc-los, MJ macht bestimmt noch München unsicher und Milan, die hängt -glaube ich- im Südpatagonien Deutschlands fest. Also, nur raus mit der Sprache! Was willst du noch loswerden?
  • Corinna sagt:

    Du meinst jetzt ist der richtige Zeitpunkt für Liebesgeständnisse jeglicher Art?
  • Pepe Burkhardt sagt:

    jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
  • Corinna sagt:

    Jérôme, du, ich, wir beide, was soll ich sagen. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.. In Partnerhoodies. Und wenn wir zusammen ziehen, haben wir zumindest YSL Style, Style, Style doppelt..
  • auchmilan sagt:

    da wundern mich die 3 jobs nicht, wenn das die "kleine" shoppingausbeute ist... 😉
  • Pepe Burkhardt sagt:

    corinna, ich gelobe dir der beste ehestylemann zu sein, den es auf der welt gibt!
    auchmilan, leider kommt da nicht viel bei rum... deswegen sind es ja drei... aber bald habe ich ja eine super verdienende ehefrau
  • Corinna sagt:

    Liebling, erst mal musst du in meinen Verlobungsring ivestieren. Aber dann würde ich natürlich alles mit dir teilen..
  • Pepe Burkhardt sagt:

    ich habe da so ne romantische ader. wir stehen vorm kaugummiautomat und ich frage dich "willst du m...", drücke dir 10 Cent rein und sage: "Es liegt jetzt nur noch an dir, das Rad zu drehen"... unn jetzt komm mir nicht mit sechs karat... aber nun gut, du kannst ja jetzt erstmal eine nacht drüber schlafen... morgen schnacken wir weiter..

    p.s. mach dir auch schon mal gedanken, wo du wohnen willst. vorschläge: paris, new york oder auf dem land in der nähe von hh


  • auchmilan sagt:

    oh oh jerome, jetzt sind wohl job nummer 4 + 5 + + + + fällig 🙂
  • Pepe Burkhardt sagt:

    p.p.s.: für dich soll's rote rosen regnen!!! 😉 You know, darling
  • Pepe Burkhardt sagt:

    auchmilan, nee nee, bin eher am überlegen, ob ich nicht kündige und auswandere. momentan ist mir nach hütte, ziegen und kein strom.
  • Corinna sagt:

    Liebling, wenn der Tag quasi mit einem Antrag beginnt ist das Leben doch einfach nur schön. Ich sage JAAAA, wähle NY und der Ring, da hätte ich folgenden Vorschlag: Nach dem ich meine 10cent investiert habe zauberst du noch eine kleine Türquise-Schachtel aus dem Sakko.. So machen wirs? Ich pack schon mal Kisten!
  • Kathrin Bierling sagt:

    Kann Modepilot exklusiver Medienpartner Eurer Hochzeit sein?
  • Sibel sagt:

    Es menschelt! Wie schön!
  • jen sagt:

    ich will was zum Beitrag sagen! Toll! Alles! Bitte viele solche Posts, macht richtig Spass. Und so schicke Fotos!
  • Pepe Burkhardt sagt:

    Corinna, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und du hauchst ein Jaaa... Was für ein Tag!!! Das mit dem Ring kriege ich irgendwie hin. Wir machen sie einfach zu einer von Tiffany-gesponserten Hochzeit mit Live-Stream. Exklusiv für Modepilot. MJ, milanoffice und Parigi sind die Trauzeuginnen, auchmilan und thefashionmaster sind die Hochzeitsplaner, alle Stammleserinnen sind die Brautjungfern. Stefano Pilati entwirft dein Kleid, mein Anzug kommt von Tom Ford. Beide werden natürlich an der Feier teilnehmen. Wir machen es in einem kleinen ausgewählten Kreis... in unserem großzügigen Garten auf der Hinterseite unserer Villa im Kolonialstil. Das wird ein Traum!!!
  • Corinna sagt:

    Wir sind füreinenader bestimmt. Jetzt bin ich ganz sicher!!
  • Pepe Burkhardt sagt:

    Jen, thanx!!! Ich wünsche mir auch mehr solcher Beiträge über meine Shoppingtouren. Leider hakt es an der Kohle. Ich muss erstmal in die Hochzeit investieren 😉
  • Pepe Burkhardt sagt:

    Liebling, wie jetzt erst? Ich wusste es von der ersten Sekunde an!!! Als ich dich unter den Fans auf Modepilot-Facebook-Fanpage entdeckt hatte. Dein Lächeln... einfach Woooooow!
  • Corinna sagt:

    Liebling, mein Gefühl hat mir das natürlich auch schon immer gesagt, aber jetzt hab ichs schwarz auf weiß!!
  • Tina sagt:

    Ich will keine Brautjungfer sein. Die haben immer so hässliche Kleider an.
  • Kathrin Bierling sagt:

    Aber doch nicht auf dieser Hochzeit! Roland Mouret für die Brautjungfern
  • Pepe Burkhardt sagt:

    MJ, Du weißt wie der Hase läuft!!! Tina, wie könnten wir Euch etwas schreckliches angedeihen. NEVER!!!
  • FashionMaster sagt:

    Fashionmaster ist dabei!
    Wollt ihr nicht doch lieber in Paris heiraten? So drei Tage vor der Fashion Week wäre perfekt. Erstens wären wir dann alle gleich am Ort des Geschehens und zweitens ist so ne Hochzeit n super Training für die ganzen Partys.
  • Corinna sagt:

    Liebling, was meinst du?
  • FashionMaster sagt:

    Deinen Shopping-Bericht ist im übrigen super. Zumal wir ja momentan wirklich in die Läden müssen, wenn wir nicht ewig auf die neuen Teile warten möchten...dank Aschewolke haben nämlich alle möglichen Online-Shops Lieferverzug.
  • Pepe Burkhardt sagt:

    fashionmaster, auf dich ist verlass. nun, wir würden new york schon vorziehen. aber wenn ihr als organisatoren ein besseres konzept für paris habt, weichen wir auch gerne auf einen anderen ort aus.
  • mainlandoffice sagt:

    Jerome, du elender heiratsschwindler!!!! Du hast mir die ehe versprochen!!! Gestern noch. Zur strafe zahlst du das glas schampus, auf das wir uns gleich treffen (sorry, corinna-darling, first come, first serve)
  • FashionMaster sagt:

    Jerome, mir fällt gerade ein Mailand wäre ja noch viel besser.

    Ne, wir machen das sooo....in NY starten wir den Junggesellenabschied (Shoppingtour inkl.!), in Paris shoppen wir für die Hochzeit, geheiratet wird in Mailand und gefeiert wird in einer Villa direkt am Comer See. Bin ich gut oder bin ich gut? Ich bin GUT, danke. 😉


  • Corinna sagt:

    Milan, du musst aber auch alles an dich reißen.
  • FashionMaster sagt:

    Mädels, jetzt habt euch mal nicht so. Wer ihn nun bekommt ist mir eigentlich egal...hauptsache die Party und die Outfits stimmen. 😉
  • Alexandra sagt:

    Deine Seite gefällt mir sehr gut. Sehr schöne Tipps und tolle Erfahrungen.

    Falls du mal einen Rat über Herrenkosmetik suchst, schau doch mal auf meinem Blog vorbei.

    Ganz liebe Grüße

    Alexandra