Diary-Check: Tiffany & Co. vs. Fortnum & Mason

Türkisblau ist die Farbe der amerikanischen Schmuckmarke Tiffany & Co. und sie ist die Erkennungsfarbe des Londoner Traditionshauses Fortnum & Mason. So weit. So gut. Doch warum müssen sich die jeweiligen Kalender in Form, Schrift und Inhalt so ähneln?
Kalender 2010 von Tiffany & Co. (links) und von Fortnum & Mason (rechts)
Zufällig bemerkte eine Kollegin, dass sie den "gleichen" Kalender besitzt wie ich es tue. Nur war der eine nicht nur etwas größer, ihn prägte auch ein anderer Markenname. Bei genauerem Betrachten stellten wir fest, dass Papier, Schrift, Druck - alles nahezu identisch ist. Nur Größe, Prägung in Silber (Tiffany & Co.) und Gold (Fortnum & Mason) und eine leichte Türkis-Abweichung unterscheiden die beiden Produkte, die beide von Graphic Image aus den USA stammen...
Stellt sich die Frage, wer den besseren Deal machte. Der etwas größere Kalender von Fortnum & Mason kostet 30 Pfund (ca. 35 Euro), ca. 58 Euro kostet der von Tiffany & Co.
Fotos: modepilot/modejournalistin
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Castlequeen sagt:

    Vielleicht täuscht das auf dem Bild, aber der von Tiffany schaut schon edler aus...
  • svenja sagt:

    Passt zwar nicht zu diesem Post, wollte aber mal fragen, ob irgendjemand heute beim 1 Jahr Outnet Event ein Teil ergattern konnte?
  • dan sagt:

    nö, als ich den link bekommen hab war der verkauf schon vorbei...
  • M. sagt:

    Bei mir hat der Link nicht funktioniert, da die Seite überlastet war.. 5 Std
  • mainlandoffice sagt:

    Bei mir ging auch nichts, vollpleite
  • svenja sagt:

    ok, dann muss ich mich ja nicht ärgern, ich habe den link zwar rechtzeitig bemerkt, hatte aber auch keine Chance irgendwas zu ergattern, alles schon weg oder die Kauffunktion hat nicht funktioniert.
  • Kathrin Bierling sagt:

    Und gut, dass ich Outnet ganz vergessen habe und mich ganz dem Fotografieren DIESER Kalender widmen konnte - war nämlich nicht leicht, die sich spiegelnden Zahlen so festzuhalten, dass man sie erkennen kann!
    Smythson-Kalender sind übrigens "solely" für Smythson produziert - habe gleich nachgeschaut...
  • Sibel sagt:

    Modejournalistin - gut dass du Smythson ins Spiel gebracht hast. Meiner Meinung nach sind die ungeschlagen! Wobei ich die kleinen pocket fun titles am allerliebsten mag (vor allem den giftgrünen mit der Aufschrift "Happiness is shopping").
    Outnet war heute? Sei´s drum!