Shorts zu schwarzen Strumpfhosen

Warum ist diese Kombination schon wieder so erfolgreich? Ich verstehe es nicht! Jeans-Shorts zu Strumpfhosen mögen an den Achtzigerjahre-Models noch ganz charmant ausgesehen haben (bitte auf "Look 2009, äh 1989" klicken und wieder zurückkommen), aber generell passen schwarze Nylons und schlamperte Baumwoll- oder kurze Fetzenjeans nicht zusammen...
Diese Art Shorts ist nunmal kein kleidsames Kleidungsstück. Ausnahme: man geht mit ihr und Arm-dünnen Zweimeterbeinen zum Model-Casting. Ansonsten gehören ultrakurze Shorts in die Hitze, an den Strand, auf den Spielplatz. Rachel Bilsons Stylingvariante mit bauschigen Krempelshorts, Jeansjacke und flachen Schnürstiefeln ist ja noch ganz niedlich, aber warum trägt Holmes Hotpants zu Peeptoes - glaubt sie, eine blickdichte Strumpfhose macht es ansehnlicher?
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Mikk sagt:

    ...dann frag ich mich: was sollte sonst "drunter" passen wenn nicht schwarze Nylons??
  • jen sagt:

    Ich finde abgeschnittene Jeansshorts immer furchtbar, weil sie schlampig aussehen (and not in a good way). Aber ansonsten kann ich an dem Shorts-über-schwarze-Strumpfhosen-Trend nix Schlimmes finden. Im Gegenteil. Sieht doch gut aus! Besser als käsige Beine in jedem Fall.
  • Tina sagt:

    Ich finde schwarze Shorts über schwarzer Strumpfhose total langweilig. Sieht ein bisschen nach Dorfdisco aus. Die Jeans-Variante gefällt mir, aber nur an langbeinigen Gazellen.
  • FashionMaster sagt:

    Shorts sind generell ein No-Go!! Wenn, dann sind's wohl eher HotPants...und auch bitte nur an langbeinigen Schönheiten bis max. Größe 38 und selbstverständlich OHNE Strümpfe. Sorry Mädels, ist ja nicht böse gemeint, aber wenn wir mal ehrlich sind, hab ich doch recht. Oder?
  • Johanna sagt:

    Ich verstehs genauso wenig, aber andauernd rennt mir eins dieser Mädelsübern Weg. Keine Ahnung, was die dazu bringt...

    durchausauchschoen.blogspot.com


  • Streetrunway › Shorts und Strumpfhosen sagt:

    [...] kurzem ist bei den Modepilotinnen eine hitzige Diskussion entfacht. Thema war: Sollten Shorts mit schwarzen Strumpfhosen kombiniert [...]
  • kathi sagt:

    ich finds schön 🙂
  • Georg sagt:

    Mir gefällt's auch!