Frooooohe Ostern!!!

Alle Welt, ich glaub auch ihr, scheint bei euren Liebsten zu sein. Dem werde ich heute auch nachkommen und aufs Land zur Family fahren. Ein schönes Gefühl. Auch wenn es nur ein klitzekleines Dorf ist, in dem ich aufwuchs, so ist es Heimat und Heimat ist nun mal immer noch das schönste Stückchen Erde.
So geht es anscheinend auch Model Jessica Stam, die Ostern auf der Farm ihrer Eltern verbringt. Denn wenn ich mir ihr Zuhause anschaue, dann weiß ich spontan, erstmal daran nichts Schönes zu finden. Für sie jedoch ist es ihr Paradies. Und das mag ich!
So, und bevor ich heute nur noch ein paar Mal zum Check-up reinschauen werde, lasst uns gemeinsam das Glaubensbekenntnis sprechen. Jawohl, ihr habt richtig gehört!
DAS BLOGGERBEKENNTNIS
"Ich glaube an Fashion,
die Mutter, die Allmächtige,
die Schöpferin der schönen Dinge.
Und an Fashionmagazine,
als Produkt ihrer Liebe,
empfangen durch den Geist der Designer,
geboren durch die Meinungsfreiheit,
gelitten unter der Weltwirtschaftskrise,
kritisiert, vereinzelt eingestellt und begraben,
aber niemals in Vergessenheit geraten,
am x-ten Tage auferstanden aus einigen kreativen Köpfen,
aufgefahren in den Himmel des World-Wide-Web;
um zu sitzen neben der Rechten der allmächtigen Mutter,
von dort werden sie schreiben,
zu richten über die Designs der Szene.
Ich glaube an den kreativen Geist,
die gebloggte, stilsichere Meinung,
Gemeinschaft der Blogger,
Vergebung emotionaler Kritiken,
Auferstehung tot geglaubter Magazine
und das ewige Leben von Social Media.
Amen."
Euch allen, egal wo ihr seid, ein schönes Osterfest!
Bloggerbekenntnis: Jérôme / Photo: by Jess_Stam via Tweetphoto
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • FashionMaster sagt:

    Halleluja!
  • FashionMaster sagt:

    Göttlich...habe schon lange nicht mehr so viel gelacht!
  • Corinna sagt:

    Jérôme, Jérôme, du überrascht mich immer wieder. Und dafür gibts von den Chefinnen auch ein Macarons-Päckchen, da bin ich gaaaaanz sicher.
  • Kathrin Bierling sagt:

    Jérôme, super! Dafür benennt Marc Jacobs bald eine Handtasche nach Dir! Von mir gibt es selbst gemachte Fleischpflanzerl, Bratkartoffeln und Rosé-Champagner, wenn Du nach München kommst.
  • Pepe Burkhardt sagt:

    Bratkartoffeln und Champus? Ich komme!!! Lecker... Ich liebe (vegetar.) Hausmannskost!
  • Kathrin Bierling sagt:

    Verstehe, mehr Fleischpflanzerl für mich
  • mainlandoffice sagt:

    corinna: macarons? hast du eigentlich eine ahnung, wie lang die schlange bei ladurée sonntags ist?????
  • stern sagt:

    Haay ihr..

    ich muss inner Schule ein Bericht über Ostern Frühling und seine mode schreiben..

    Jetz meine Frage dazu.. Was ist den diesen Frühlen angesgat an Mode ?

    Liebe Grüße