Die heilige Dreifaltigkeit - II

Weiter geht es in unserer losen Serie: Was ich noch alles aus der Cartier-Trinity-Linie brauche. Heute: den kleinen Ring an der Baumwollkordel. Habe ich letztens erst wieder an einer einkaufsfreudigen Mitdreissigerin am Handgelenk entdeckt (am anderen hing eine Birkin). Sie hatte aber eine rote Strippe (mehr Cartier), ich find die schwarze fast besser. Nur der Preis fehlt mir noch. 300 Euro, kann das sein? Klingt nach einem typischen Milanoffice-Mittagspausen-Zwischenstopp....
Foto: cartier.com
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Mauri sagt:

    Oh,wenn du das mit den 300 Euro nicht fassen kannst, dann kannst du ja auch 2 kaufen und 600 ausgeben..ich wüsste jemanden der sich freuen würde!
  • Deike sagt:

    ich kann den preis auch nicht fassen. Für so ein bisschen Nylonfädchen und n bisschen Trintiy?!?!?! jAJAJA, jetzt kommen wieder die Modemädchen, "man bezahlt den Namen"..is mir auch klar..aber ich kauf doch auch keine Zahnstocher von Fackelmann wenns die für 30ct von Billomarke gibt...
  • mainlandoffice sagt:

    Och, deike... Lass mir doch das bisschen spass. Ich hab doch sonst nichts im leben.
  • Corinna sagt:

    Ich komm mit.
  • Castlequeen sagt:

    Hast Du denn schon den Trinity Armreif?
  • mainlandoffice sagt:

    nein, das wär das nächste auf der liste.
  • Deike sagt:

    😀 .. ohh gott, tut mir leid milanoffice, ich wusste nicht, dass dein Herz dran hängt. Ich schwöre, ich wäre dann behutsamer vorgegangen und hätte die Zahnstocher rausgelassen 🙂
  • Älli sagt:

    ahhh es ist einfach WUNDERSCHÖN ! Ich trage es jeden Tag - zZ mit einem grünen Band und ich finde es einfach traumhaft.

    Hatte das Bändchen schon in schwarz, weiß und braun gewechselt (bzw. von den netten Cartier-Mitarbeitern in FFM wechseln lassen) - aber für den Frühling ist grün angesagt. I LOVE IT LOVE IT LOOOOVE IT 🙂


  • Castlequeen sagt:

    Wie viel kostet denn so ein Bändchen-Wechsel bzw. ein neues Bändchen?

    Das geht bei mir sicher schnell in die Brüche....da spar ich dann doch lieber auf den Armreif - mein absolutes Lieblingsstück!


  • Älli sagt:

    Also es hält ewig, wenn man es nicht wegen der Farbe wechseln will.

    Manchmal sind sie so nett und wechseln es auf Kulanz - manchmal (meißt die Frauen) wollen 16 Euro... diese Biester 😉


  • Sibel sagt:

    Die Frau vom Wendler hat auch eins!
  • Älli sagt:

    Haha - na dann MUSS es ja ein MUST-HAVE sein 😉