Kiehl's nach Frankfurt

Noch ein Neuzugang für Mainhattan (super 90er Jahre Slang!): Kiehl's eröffnet am 3. Mai - nach Berlin und Köln - nun auch einen Laden in Frankfurt. Adresse wird die Große Bockenheimer Straße 15 (besser bekannt als "Fressgass") sein. Und ganz besonders toll finde ich die limitierten Frankfurt-Editionen der Creme de Corps und des Ultra Facial Moisturizers. Allein deswegen sollte man doch im Mai gleich mal das Geschäft ansteuern. Und wenn demnächst noch Balmain, Alexander Wang und Margiela Flagships in Frankfurt eröffnen, dann wäre die Stadt ja so ziemlich komplett.
Foto: Kiehls
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Mauri sagt:

    Ich als großer Kiehl's Fan freu mich schon !

    Ich war sowohl in Berlin als auch in Köln schon in den Shops..das Lip Balm ist einfach super..


  • mainlandoffice sagt:

    und falls du korres fan bist, mauri - die haben auch einen laden in frankfurt (unglaublich). schwer zu finden, aber es gibt ihn. in einem hinterhof auf der berliner straße.
  • Mauri sagt:

    ich muss zugeben,dass ich korres erstmal googlen musste !

    noch nie gehört..ist das gut?

    ich hab ja schon so ziemlich alles durch in meinen jungen 17 jahren..meine haut macht seit ein paar wochen wieder extreme probleme..das macht mich super unglücklich !


  • mainlandoffice sagt:

    mein fehler mit korres.... ich hab in einem kommentar von MAUDE (und nicht MAURI) eine korres-empfehlung gesehen.

    wie auch immer: lass alle komplizierten, teuren, duftenden, schicken cremes weg aus dem gesicht.

    ich komme sehr gut mit avène produkten (apotheke) zurecht.

    versuch das mal.

    und gib der haut ein paar wochen (!) zeit, um sich zu erholen

    niemals fürs gesicht ein handtuch benutzen - nur kleenex zum abtrocknen bzw. trocken tupfen.

    und finger aus dem gesicht.


    und wenn das alles nichts bringt: ich kenne einen sehr guten hautarzt - dr. kneisel (leider nur privat, aber bei gesichtshaut zahle ich jeden preis; den konsultiere ich immer, wenn ich in frankfurt bin)
  • Jérôme sagt:

    Dr.Milan, die Ärztin, der die Leser vertrauen! Mauri, sie hat wirklich Recht. Insbesondere muss man wirklich auf die Dekontamination achten. Also auch Vermeiden, mit den Händen ins Gesicht zu gehen und vorm Schlafen gehen kühle Kamillenwickel.
    Wo genau macht denn Kiehls auf der Fressgass auf? Welches Geschäft ist denn daneben?
  • mainlandoffice sagt:

    weiß ich leider auch nicht...
  • Mauri sagt:

    Kiehl's eröffnet auf der Großen Bockenheimer Straße 15 !

    Hab mir gerad nochmal die Pressemail durchgelesen,only for you und deinen Sonnenbrand Jérôme !


  • Älli sagt:

    I ♥ FFM ! ...jeden Tag ein bisschen mehr!
    Korres ist super - Guava Dusche & Guava Body Butter sind wirklich zu empfehlen. (und das habe ich ganz von selbst entdeckt ohne die Feen bei Albrecht - haha)
    Welcher Laden soll denn dafür weichen ? Ich hoffe insgeheim auf den Indianer-Schmuck Laden . . . wer kauft sowas heute noch, ausser Leute von Goodbye-Deutschland
  • mainlandoffice sagt:

    älli, muss ich beim nächsten mal vor ort schauen.
  • Jérôme sagt:

    war gerade in der nähe... direkt neben akris, gegenüber von swarovski.

    ist eher unscheinbar (weil eine art zwischengasse), aber sicherlich praktisch, da einige kunden von der goethe zur fressgass wechseln.


  • Anja sagt:

    @älli: Mir fällt bei dem Indianer-Schmuck Laden das Wort "Tradition" ein. Es

    weichen immer mehr alteingesessene Läden in den Großstädten. Zugegeben

    schlagen bei mir auch zwei Herzen in der Brust. Ich liebe Mode - aber eben

    auch Beständigkeit und Tradition. Den Laden gibt´s schon viele, viele Jahre

    und die Besitzerin paßt dazu. Alles in allem haben sie wunderschönen Stein-

    schmuck, z. Bsp. aus Türkisen, herrliche Gürtelschnallen aus Silber und

    Türkisen und vieles andere (Onyx, Bernstein, Opale etc). Ethno Schmuck sehe

    ich aktuell in vielen Hochglanzmagazinen!


  • Älli sagt:

    ach im Gässchen . . . gute Location !