Stella McCartney: Reifezeugnis

Nicht, dass Stella McCartney vorher immer Mist abgeliefert hätte, aber diese Kollektion hier überzeugt mich zum ersten Mal so richtig. Als ob die Designerin erwachsen geworden wäre. Ich bin heilfroh, dass sie diese permanenten 80er-Jahre-Zitate nun endlich mal sein lässt und einfach eine schöne, schlichte Linie hingelegt hat. Beige und Camel bleiben uns auch hier erhalten. Schmale Silhouetten, allerkürzeste Minis (das könnte schwierig werden, aber heutzutage wird ja eh alles mit Leggings verschnitten) und zum Teil so etwas wie eine leicht skulpturhafte Formgebung. Gelungen.
Fotos: catwalkpictures.com
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Zebulon sagt:

    Erster Eindruck: Die Outfits mit den Hosen sind super, die grauen Kleidchen sind mir zu schlicht, von den Kleidern in Nude-Tönen überzeugt das gemusterte mit dem transparenten Überwurf. Hat einen Halbnackt-Touch ohne dieses alberne Unterwäsche-Feeling vom "Lingerie-Look".
  • Mauri sagt:

    ich liebe diese klare linie,

    die letzte kollektion der lieben frau mc cartney fand ich ja nicht soo berauschend, diese hier bringt allerdings mal was ganz neues.

    wirklich schön!


  • Nadine sagt:

    Schjöne Schnitte aber so wirklich überzeugt bin ich leider noch nicht.
  • Nadine sagt:

    Schöne Schnitte aber so wirklich überzeugt bin ich leider noch nicht.
  • Deike sagt:

    das Models immer so schöne Knie haben,...gibts die bei Vertragsabschluss bei ner Agentur mit auf den Weg?
  • anna s. sagt:

    schwarzer pulli, schwarze hose - total einfach und total gut!
  • mainlandoffice sagt:

    anna, stimme dir voll zu: mein absolutes lieblingsoutfit.
    deike: schick mal ein foto von deinen knien. wir posten das und stimmen dann ab.
  • Steffi sagt:

    Hach, also das zweite Bild haut mich um! Wie dieses Fischschuppenartige Material durch den transparenten, weich fallenden Stoff durchscheint! Einfach genial und wunderschön!
  • Birthe sagt:

    @Deike: nya, ob models immer so schöne Knie haben...manchmal auch schön knochig. und achja, oft auch gephotoshopped.
  • Julia sagt:

    mhh naja die Kittelschürtze auf dem vorletzten Bild hätte sie sich sparen können, darin sieht selbst ein 50 kg Modell wie eine übergewichtige Haushaltshilfe aus...