Louis Vuitton: Weiber!

Paris Fashion Week. Haben sich Miuccia Prada und Marc Jacobs abgesprochen? Eine sehr weibliche Figur kehrt in die Mode zurück. Für Louis Vuittons Herbst/Winterkollektion 2010/11 zeigte Jacobs jetzt eine Fünfzigerjahre-Silhouette, Dekolletés wie man sie von Dirndls kennt, wadenlange Tellerröcke, Samtgürtel und Schleifenpumps. Dafür kamen sogar Laetitia Casta und Elle Macpherson zurück auf den Laufsteg...
Laetitia Casta
 
Favorit: Würde mich bereit erklären, diesen Look die ganze Herbst/Wintersaison (jeden Tag!) zu tragen
 
 - die frühlingshafte Version davon
 
LVMH-Chef Bernard Arnault schaut genau hin (l.), ...
 
... LV-Chef Yves Carcelle auch (l.) - nur Model Natalia Vodianova (zwischen den beiden Herren) fragt sich zwischendurch wohl, wozu man bei dieser Mode eine so Wahnsinnsfigur braucht.
Die harmlos wirkenden Schleifenpumps sind - von der Seite betrachtet - wahre Killerheels mit 13-Zentimenter-Blockabsätzen
Strickkleid überm Tellerrock: Figur: Understatement pur
 
Jessica Stam im Galakleid mit schmutzabweisender Schleppe
 
Da muss Natalia Vodianova (l.) schmunzeln
 
Krönender Abschluss: Supermodel Elle Macpherson im Bustier-Abendkleid
Fotos: Louis Vuitton
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Stephanie sagt:

    Gefällt mir gut. Ich mag diese typischen Mädchensachen.
  • auchmilan sagt:

    Bei den ersten bildern war ich begeistert, dann wurde mir das ganze allerdings einen tick zu eintönig... immer dieselbe silhouette!
    Aber trotzdem sehr schön
    und... du schlaumeier hast die bilder von den dicken mänteln und jacken nicht gezeigt 😉
    deren proportionen kann ich mir an keiner normalfigur vorstellen
  • kelleroffice sagt:

    für mich kein favorit.
  • Kathrin Bierling sagt:

    @auchmilan Du meinst die Dinger, die nach einer Nummer zu groß aussehen? Die, in denen Runway-Models plötzlich so wirken als hätten sie Konfektionsgröße 42. Ja, diese Fotos habe ich ausgemustert - sind vielleicht einen Extra-Post wert...
  • auchmilan sagt:

    🙂 ganz genau die... na dann, bin ich ja mal neugierig auf die stellungnahme
  • anna s. sagt:

    sag ich doch, der nächste winter wird ganz artig - und ich bin dabei!
  • texterella sagt:

    oh OH! Wie wunderschön!
  • Castlequeen sagt:

    Gefällt, gefällt, gefällt. Ich seh mich schon in eine andere Zeit versetzt, in der Männer zur Begrüßung aufstehen, galant die Tür aufhalten und die neu erweckten Ladies hofieren... Adieu Boyfriend Jeans, endlich darf Frau wieder Frau sein! Juhuu!
  • Barbara Markert sagt:

    Wer ist eigentlich die platinblonde neben Delphine Arnault?
    Super Kollektion. Nach diesen Rüschenverirrungen der letzten Saisons.
  • auchmilan sagt:

    pixie geldof, oder?
  • Pepe Burkhardt sagt:

    hahaha... wie witzig... da merkt man doch, wer wenigstens was von kultur/finanzen/etc. versteht. meine frage wäre gewesen: wer ist denn die neben pixie geldorf?
  • MÄDELS, ALARMSTUFE GOLD!!! > -Mode-, Schmuck, Und sonst > Modepilot sagt:

    [...] spielt es bei dem Betrag auch keine Rolle mehr. Shoppen ohne Ende! Na, was hat sich denn die Gattin vorgestern rausgesucht? Okay, vergessen [...]
  • Schulmädchen sagt:

    ich mags 🙂 aber die oberweite sieht manchmal ein wenig gekwetscht aus...

    Total viele stars laufen ja jetzt mit Lv neuer kollektion rum.

    Im guten und ganzen find ichs gut das mal keine magermodels auf den Laufsteg kommen.

    Also Daumen hoch