Hermès: Mit Schirm, Charme und Melone

Emma Peel is back. Und schon klaut ihr Jean-Paul den Regenschirm.
Gaultier ist meiner Meinung nach ein Segen für den Pariser Traditionstäschner Hermès. Seine Kollektionen für das ehemalige Sattler-Geschäft sind besser als die für sein eigenes Haus. Siehe diese Saison, die das Thema hatte: James Bond's Girls treffen Emma Peel, die verführerische Partnerin von John Steed in der 60er TV-Krimi-Serie "Mit Schirm, Charme und Melone". Der Schirm ist immer dabei, gerne auch im Leo-Look, dazu sehr viel Charme wie auch Melonen...
... und noch mehr Hermès-Leder. Bevorzugt in Schwarz und Grau und Dunkelbraun.
Große Freude machte mir das Wiedersehen mit Lily Cole. Eines meiner Lieblingsmodels. Ich mag schöne Frauen mit Grips im Hirn. Und sie verkörperte perfekt die moderne Emma Peel. Originalschauspielerin Diane Rigg hätte nicht besser den Laufsteg runterlaufen können.
Dazu die Musik aus den James Bond Filmen und ein Dekor aus dem Vorspann, als Roger Moore noch 007 war.
Gaultier ist halt immer amüsant und kreiert mit einem Augenzwinkern. Seine Mini-Kelly-Bags, die an den Schirmen befestigt werden können, werden sicherlich ein neues Hermès-Must-Have.
Und wie von Modejournalistin schon beschrieben, nimmt der Leo-Hype kein Ende. Sogar in den ehrwürdigen Räumen von Hermès gibt es nun welche.
Fotos: parisoffice
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Blackcowboy sagt:

    Super Mode, gefallen mir sehr gut.
  • loewenherzblut sagt:

    Ich finde die Kollektion überhaupt nicht gelungen. Wunderbare Materialien werden von spleenigem Gaultier-Klamauk erdrückt.