Céline: Alles richtig gemacht

Paris Fashion Week. Mit leisen Tönen gut gebrüllt: Chloés Ex-Designerin Phoebe Philo zeigte jetzt ihre zweite Kollektion für das französische Modehaus Céline, die Herbst/Winterkollektion 2010/11 - mit wenigen Farben (Schwarz, Dunkelblau, Creme, Weiß und Khaki), Bodys und Ledertops, die schon in der Sommerkollektion für Furore sorgten. Eine wunderschöne Kollektion, in die sich auch Nicht-Fashionistas verlieben dürften...
Zwei Farbakzente: Dunkler Khaki-Rock zum Body (l.) und ein blaues Revers am strukturierten Wollmantel zur 7/8-Hose (r.)
Ledertops: im Sommer noch mit Kurzarm, für Herbst/Winter mit langem Arm oder ärmellos. Die Taillenbetonung des Sommers bleibt - zumindest unterm Mantel. Und, huch, eine Knallfarbe: leuchtendes Orange in der Hand!
Mäntel mit Glattleder-Details
Frack-Stilelemente: darauf freue ich mich am meisten
Fotos: catwalkpictures
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • mainlandoffice sagt:

    ein ganz großer wurf!
  • Schulmädchen sagt:

    all diese trends und farben hatt die Vouge schon letzten herbst vorraus gesagt.