Laetitia Castas César-Auftritt

So als junge Mutter sitzt man Samstags Abend vor der Glotze. Bloß da kommt nur Schmarrn. Also habe ich die total langweilige César-Verleihung angesehen. Eine Selbstbeweihräucherung ohne gleichen. Der deutsche Fernsehpreis ist nichts dagegen. Klares Highlight des Abends war Laetitia Casta - und ihr Kleid.
Da ist es. Der Wahnsinn. Was für ein Mut. Die Frau hat immerhin gerade entbunden. Naja, gerade ist übertrieben, aber lange ist es auf alle Fälle nicht her. Aber so einen Fummel mit Blick auf den nackten Busen anzuziehen. Wow! Die Fernsehleute sahen das wohl ähnlich. Seht mal, wie die die Kandidaten für den besten Neben-Schauspieler um ihren Busen rumgebaut haben.
Gewonnen hat Niels Arestrup aus dem Film Un Prophète, da stand Laetitia dann daneben. Da sieht man etwas vom Unterteil des Kleides. Unter dem schwarzen Rüschenpompon ging es dann durchsichtig wieder weiter.
Leider habe ich das Kleid nicht in Gänze. Warum? Erkläre ich kurz: Also ich sitze auf dem Sofa, Babyoffice an die Brust angedockt, mein Freund ist gerade in der Küche. Laetita kommt auf die Bühne, ich schreie: "Vite, ou est la caméra?" Aus der Küche schallt es: "Pourquoi?" Ich: "Vite, viens avec la caméra!" Mein Freund kommt gemächlich ins Zimmer, sieht die Casta im Fernsehen und sagt: "No! Ce n'est pas vrai. C'est genial!" Bon, nur leider war zu diesem Zeitpunkt, Laetitia bereits hinter dem Redepult verschwunden.
Deswegen gibt es als Ersatz Marion Cotillard.
Foto: abfotografiert vom Fernseher, parisoffice/modepilot
Photo Credit: false

Kommentare

  • Zebulon sagt:

    Schönes Kleid, doch die Arbeit des Visagisten scheint dazu nicht so recht zu passen. Ein dunkler Lippenstift und fallendes Haar stelle ich mir besser zu dem Teil vor. Aber wer weiß, vielleicht wär das Publikum dann ausgerastet vor Begeisterung.
  • Das Kleid und die Geschichte dazu > Und sonst > Modepilot sagt:

    [...] Modepilot « Laetitia Castas César-Auftritt [...]
  • brandy sagt:

    oh gott, wie peinlich. erbärmlich schlechter versuch aufmerksamkeit zu bekommen...