Reality-Test: Bruno Pieters Nude-Kleid

Das ist die von mir sehr hoch geschĂ€tzte Melanie Laurent. Sicherlich die französische Nachwuchsschauspierlin mit dem meisten Grips im Hirn und auch mit dem grĂ¶ĂŸten Talent. FĂŒr alle diejenigen, die sie nicht kennen, kleiner Tipp: Inglourious Basterds, sie ist die jĂŒdische Kinobesitzerin.
Sie trÀgt das Kleid, bei dem ich dachte, dass es nur ein Model tragen kann. Die Nude-Robe aus der Sommerkollektion von Bruno Pieters. Hier das Laufstegmodel.
So, und da zeigt uns Melanie, wie man das Kleid im Alltag tragen kann: Lederjacke drĂŒber und dazu eine große Tasche. Das nimmt dem Kleid den Sex-Appeal und macht es rockig. Gut gemacht.
Foto: RelativeMo Scan aus Purepeople, PR Bruno Pieters
Photo Credit: false

Kommentare

  • auchmilan sagt:

    aaaahhh, die ist so toll und so hĂŒbsch!!!

    gestern abend habe ich sie in "le concert" gesehen, fantastisch!


    zum outfit: sieht echt gut aus, einziger schwachpunkt sind die glĂ€nzenden strĂŒmpfe.
  • Deike sagt:

    Hach... so einem schönem Kleid soll man doch den Auftritt gönnen. Wieso hat sie es bloß nicht im Schrank gelassen bis dieses tolle Kleid seinen gebĂŒhrenden, sexy Auftritt bekommt?!

    Schade!


  • Minikleid sagt:

    Es sieht sehr sexy aus. Tolle Arbeit!
  • roma sagt:

    aber diese glĂ€nzenden strumpfhosen-BÄH!
  • kelleroffice sagt:

    ab und zu sind fehlers auch sexy.
  • modejournalistin sagt:

    Ich muss auchmilan und roma beipflichten: die glĂ€nzenden FeinstrĂŒmpfe stören mich auch. Sie Ă€ndern aber nichts an der Tatsache, dass Melanie Laurent schön und interessant aussieht.
  • Lukas sagt:

    Kann ich eigentlich allen anschließen! Das Kleid sieht toll aus 🙂 aber die Strumpfhosen sind ein echtes No Go.
  • jen sagt:

    Schönes FrĂ€ulein, aber diese Tasche! BÄH
  • kelleroffice sagt:

    ich muss sagen tasche gefÀhlt mir auch nicht. und wenn ich schon ganz erlich bin: sie ist toll!! aber ihre nase gefÀhlt mir nicht. ist einfach zu lang.