Chanel, die pure Haute Couture

Ein Bild, das fast alles sagt:
Auf den diesjährigen Haute Couture Schauen zeigte Chanel mal wieder, was das genau bedeutet: Haute Couture, die hohe Kunst der Schneiderei. Das da oben ist beweist es. Diese Arbeit ist der Wahnsinn. Nun mag das einem gefallen oder nicht. Ich finde es toll. Da steckt soviel drinnen, was wir demnächst dann bei den Prêt-à-Porter-Schauen wiederfinden werden. Die Haute Couture als Labor für Neues, neue Stoffe, neue Schneidertechniken und als Hüterin altem Savoir-Faire, das zu Verschwinden droht.
Erst, so muss ich aber sagen, war ich ein bisschen enttäuscht von der Kollektion: Zuviele Chanel-Kostüme, zu viele Varianten des immer gleichen Themas, doch dann steigerte sich die Kollektion von Stück zu Stück.
Dieses grüne Ensemble - ein Traum. Und eine Sissyphus-Arbeit.
Und das hier, ein wahres Kunstwerk aus Stoff. Das ist zwar fast kitschig, aber so einen zarten Stoff mit einer so wuchtigen Schulterschnalle zu versehen, ist eine technische Herausforderung.
Oder doch das?
Und das:
Das hier beweist Ironie: Ein Abendkleid im Lagerfeld-Look.
Wie übrigens auch die Frisuren in Gouvernanten-Manier. Und wer moserte gerade über die grauen Strähnen bei Kate Moss? Das scheint im Kommen zu sein. Super, brauche ich nicht mehr zum Haarefärben.
Zum Abschluss noch das Brautkleid. Mit dem obligatorischen Jüngling.
Ganz zum Schluss noch was Neues: Ein Lagerfeld in grauem statt in schwarzem Anzug.
Fotos: Catwalkpictures
Photo Credit:

Kommentare

  • Matthias Pierre Lubinsky sagt:

    Karl Lagerfeld ist tatsächlich permanent kreativ und innovativ! Mehr Infos zu seiner Person:

    http://www.dandy-club.blogspot.com


  • aficionada sagt:

    Schön ausgedrückt, parisoffice, "... Hüterin (von) altem Savoir-Faire, das zu Verschwinden droht ..."
  • Steffi sagt:

    Also ich muss ja zugeben, auf den ersten Blick war ich nicht soo begeistert - ich glaube, das Haar und die vielen Chanelkostüme haben mich abgeschreckt!

    Seltsamerweise hat mir die Kollektion dann doch immer besser und besser gefallen, je öfter ich sie angeschaut habe, Dank deiner Review weiß ich jetzt auch, warum das so ist. Jedes Teil für sich wirkt so unglaublich hochwertig und durchdacht, dass es einfach Spaß macht, das anzuschauen, weil man immer mehr und mehr entdeckt.