Alles Leo, oder was?

Was es nicht alles in Leopardenlook gibt! Bei Durchsicht meiner Streetstyle-Bilder bin ich noch auf diesen beiden Produkte gestoßen, die Milanoffice, als erklärte Leo-Trägerin, wohl jubeln lassen, wo ich mich aber frage, ob man das braucht.
1. Das Leo-Mini-Täschchen. In meinem Augen unnütz, denn da passt nichts rein.
Schaut aus wie ein Sportbeutel aus den 70ern, nur kleiner und wahrscheinlich teuerer. Doch praktisch ist was anderes.
2. Diese Leo-Boots. Ich mag Leo-Ankle-Boots und ich hätte tatsächlich auch nichts gegen ein Paar in meinem Schuhschrank. Aber bei diesen von Louboutin hier stört mich was, vielleicht dass sie vorne so hell sind. Denn der Absatz ist gut und die Trägerin ist auch ansonsten echt cool angezogen.
Foto: modepilot/parisoffice
Photo Credit:

Kommentare

  • c sagt:

    ich find ja die alexander wang boots im ersten bild viel heißer.
  • mainlandoffice sagt:

    c - genau das war auch mein erster gedanke. die hätt ich nach wie vor sehr gerne....