Karl Lagerfeld did it again: wieder ein Coco-Film

Anlässlich der gestrigen Präsentation der Metiers d'Art Show in Shanghai (Wir berichteten vorab über der Web-Angebot) hat Karl Lagerfeld mal wieder einen Film gedreht (Das erste Mal hatte er das bei der Präsentation der Paris-Moskau-Kollektion getan).
httpv://www.youtube.com/watch?v=vrOf9wQydso
Den neuen Film kann man sich in voller Länge (22 Min.) auf der passenden Website ansehen, aber bei mir wird diese Kinopräsentation doch etwas zäh, weil sie sehr stockend abläuft. Daher gibt es hier nun den ersten Teil des Films via Youtube (siehe oben). Mit dabei in dieser Folge seine Muse Amanda Harlech. Sehr cool sieht sie aus.
Und hier auch gleich den zweiten Teil mit dem Top Freja Beha Erichsen und Heidi Mount:
httpv://www.youtube.com/watch?v=OuaY2hj5kOo
Und dann auch noch den dritten Teil:
httpv://www.youtube.com/watch?v=BRlLXMWDXmA
Den letzten Teil kann man sich dann auch schenken, weil da Chanel nur aus ihren Träumen erwacht.
Der Film hat Längen und glücklicherweise sieht man auch, dass Models nicht unbedingt auch Schauspielerinnen sind. Aber die Idee ist wirklich sehr schön und die Kleider wie immer ein Traum.
Viel Spaß beim Gucken.
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare