Beauty-Produkt der Woche: Indigo Paris Nr. 13

Wochen sind verstrichen, ohne das wir unserer Pflicht nachgegangen wären und Euch die Beauty-Produkte der Woche angedient hätten. Wir geloben Besserung und für den Wiedereinstieg lege ich Euch einen Nagellack ans Herz, den Ihr Euch unbedingt sichern müsst.
Aus Lancômes Declaring Indigo Serie für den Herbst 2009 braucht ihr den Nagellack Nr. 13, namens Indigo Paris. Warum? Weil der der Wahnsinn ist für die kommenden Festtage. Schwarzen Nagellack hat ja inzwischen jeder. Dieser ist Nachtblau und schimmert, aber nicht immer, sondern nur dann, wenn Licht auf ihn fällt. Und das Beste: Er hält bombig. Tagelang. Ich habe schon die halbe Flasche leer, so begeistert bin ich.
Ausgedacht hat sich diese tolle Farbe der nette Aaron de Mey, Kreativdirektor der Make-Up Linie bei Lancôme. Aaron wollte bei der Indigo Linie das besondere Gefühl der Pariserinnen einfangen. Ihren Schick, ihr Selbstbewusstsein, ihre Lebenseinstellung. Inspirieren ließ er sich von modernen Heldinnen à la Simone de Beauvoir, Joséphine Baker und Brigitte Bardot.
Natürlich gibt es noch ganz viele andere Sachen: nachtblauen Lidschatten und dazu gibt es auch eine passende, goldene Linie. Hier mal (siehe oben) die Werbung mit dem Gesamt-Make-Up.
Deswegen gibt es den Nagellack auch in Gold (Nr. 12). Aber von dem bin ich weniger angetan. Gold macht meist den Teint der Hand so fahl.
Preis: 20 Euro. Und ich sage es nochmal: DEN MUSS MAN SICH SICHERN!!!
Kaufen kann man den Nagellack direkt hier bei Lancôme.
Fotos: Lancome (2), modepilot/parisoffice (2)
Photo Credit: false

Kommentare