Mode aus Paris: Valentine Gauthier

Nach langer Zeit gibt es mal wieder eine neue Folge aus unserer Serie "Mode aus Paris". Das Label, das ich heute vorstelle, heißt Valentine Gauthier. Die studierte Ethnologin hat eine Ausbildung an einer Modeschule nach ihrem Wissenschaftsstudium absolviert und erlernte dann die ersten Schritte bei Rochas und Martin Margiela. 2006 gründete sie ihr eigenes Label und gewann sogleich den Preis der Nachwuchsdesigner in Dinard.
Bei ihren Stricksachen arbeitet sie mit Frauenorganisationen in Uruguay zusammen, deren Arbeiterinnen sich immer nur um ein einziges Stück kümmern und deren Namen dann auch später im Etikett erscheinen. Für den aktuellen Winter hat sich Valentine dem Jazz und dem Charleston gewidmet und ihn mit dem Garconne-Stil verknüpft.  Sie benutzt viel Seidencrepe und Jersey-Viscose. Sprich, ihre Mode ist angenehm zu tragen.
Wer in Paris, kann auch mal direkt bei Ihr vorbeigehen. Sie hat einen Laden in der Rue Charlot im Marais-Viertel.
Fotos: Valentine Gauthier
Photo Credit: false

Ähnliche Beiträge

Kommentare