DAS minimalistische Abendkleid

Wenn ich lang, schmal und dünn wäre und Termine auf dem roten Teppich hätte, dann würde ich mir dieses Abendkleid von Akris zulegen. In meinem Augen das gelungene Beispiel einer modischen Umsetzung des neuen Minimalismus für die Abendgarderobe.
Foto: modepilot/parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare

  • texterella sagt:

    Das Kleid ist fantastisch - das Model sieht allerdings aus wie ein Zahnstocher. 🙁 Sorry, ich glaube schon, dass man das Kleid auch mit etwas mehr Busen und Hüfte tragen kann. Groß sollte man allerdings sein, wohl wahr ...
  • die deutsche jugend sagt:

    perfekt. aber ich erfülle weder groß, schmal, dünn noch angemessenes alter
  • parisoffice sagt:

    Ich auch nicht. Vor allem jetzt nicht mit dem Schwangerschaftsbauch. Mann, das würde sicherlich total panne aussehen 😉
  • Patricia sagt:

    Ohne Hüfte sieht man in so einem Kleid aus wie ein Pflock. Im wahren Leben kann frau ja nicht ständig die nicht vorhandene Hüfte raus schieben. 🙂
  • Anja sagt:

    Bin groß, schmal und dünn!

    Aber was kostet das Traumstück? Finanzen sind ja auch ein Kriterium.