Der coole Olivier Zahm bei Lutz

Ach, das muss ich einfach zeigen, weil es zu schön ist. Gestern bei Lutz. Mir gegenüber Olivier Zahm, der Chefredakteur vom Purple Magazin und seit neuestem auch Blogger von Purple Diary.
Erst überlegte ich, ob der eigentlich ab und an die Klamotten wechselt oder ob der von diesen Klamotten Dutzende Ausführungen hat. Denn der ist doch immer gleich angezogen. Dann wunderte ich mich, wie hoch doch seine Schuhe sind. Alles abgeguckt von Nicolas Sarkozy. Ist aber auch ein Kreuz, wenn man klein ist als Mann! Und dann der Helm. Hat man heute eigentlich nicht mehr. Wer cool ist, fährt Velib (das Paris Leihfahrrad-System). Naja, aber da schwitzt man ja. Das ist ihm also verziehen.
So und das ist Olivier bei der Arbeit. Wahnsinnig cool! Wie der die Kamera hält, so von unten, die Beine über einander geschlagen. Wahnsinn! Dann die alte Lomo-Technik (siehe unten), immer schön aus der Hüfte schießen. Das habe ich mir meiner Lomo auch früher (in den 90ern) immer gemacht. Kommen lustige Bilder raus. Olivier hat auch eines gemacht, zu sehen auf seinem Blog. Hier ist der Link zum Bild.
Und weil es so schön ist, noch eines.
Fazit: Ich kenne nur eine Person, die noch cooler die Bilder vom Laufsteg macht. Milanoffice! Die ist super cool. Leider sehen Ihre Bilder dann auch meistens so auch aus ;-)
P.S.: Lutz, hörst Du mich, die Kollektion ist super!!! Nachdem ich das letzte Mal gemosert habe und dann der Designer direkt bei uns einen Kommentar hinterließ. Hier nun mein Lob. Schöne Kollektion, tolle Stücke, ernste Farben.
Fotos gemacht in ordentlicher Kamerahaltung, völlig uncool von: Modepilot/parisoffice
Photo Credit:

Kommentare