Omahyra Mota mal wieder im Kino

Ich war gestern abend im wohl schlechtesten Film des Jahres. Wirklich! Der Film von Arnaud und Jean-Marie Larrieu "Les derniers jours du monde" hat eigentlich gute Schauspieler, aber ein Script, das völlig verworren und doof ist. Ich erzÀhle auch gar nicht die Handlung (zu doof), sondern erwÀhne nur, dass dort Omahyra Mota eine wichtige Nebenrolle hat.
Das Ex-Topmodel, das nur noch selten auf dem Laufsteg zu sehen ist, lĂ€uft dort ungefĂ€hr zur 95%, nein ich untertreibe, zu 99% splitternackt durch den Film und wer Fan von Omahira ist, der kann ins Kino rennen. Denn wenigstens der kommt auf seine Kosten. Alle anderen kann ich nur warnen, fĂŒr dieses trĂ€ge und öde Kino Geld auszugeben. Aber der Film schafft es eh nie bis nach Deutschland!
Foto: Screenshot allocine.fr, Wild Bunch Distribution
Photo Credit: false

Kommentare

  • Natalya sagt:

    Die Schauspielerin sieht irgendwie "Transig" aus.