Schaufenster in Paris: August 2009, Folge 2

Ein Schaufenster habe ich gestern zurĂŒck gehalten, weil es einfach mal wieder zu genial ist. Ich sage nur Lanvin. Was Alber Elbaz, der sich höchstpersönlich um die Fenster der Boutique in der Rue Fbg. St. HonorĂ© kĂŒmmert, da schafft, ist einfach nur genial. Diesmal gibt es eine Ferienstimmung und ich finde, das passt einfach wunderbar. Denn ich will noch keine Herbstklamotten sehen. Noch nicht. Im September ja gerne, aber noch will ich mich erfreuen, dass da Sommerliegen und Sonnenschirme im Schaufenster sind und die Modepuppen sich einfach den Ferien hingeben.
Gut gemacht Puppen, die MĂ€nner gegenĂŒber gehen ĂŒbrigens tauchen.
Und ich will dieses Sonnenöl mit Alber Elbaz-Maskottchen:
Fotos: modepilot/Parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare

  • dafo sagt:

    Jawohl! Geht also doch originell und ansprechend Schaufenster zu gestalten! Danke fĂŒr diese rundum Info aus Paris.