Beautyprodukt der Woche: Weleda-Mandelpflege

... von Weleda und stecke das alles in das bezaubernde Necessaire des dänischen Fashion-Lables makeZenz (Was für ein Name!). Passend zur Milch und dem Kulturbeutel gibt es noch ein Nachthemdchen, welches ebenfalls aus 100 Prozent hochwertiger Bio-Baumwolle gefertigt wurde. Selbst der Verschluss und das Außenband sind aus Baumwolle und zertifiziertem Ecotex-Polyester (Was es nicht alles gibt?! Nun gibt es sogar Öko-Chemiefasern. Man lernt nie aus.).
Die Mandel-Gesichtspflege ist für die Sensibelchen unter uns gedacht. Mildes Mandelöl und hautpflegendes Pflaumenkernöl helfen der Haut wieder in ihre natürliche Balance zu kommen. Das Besondere: Obwohl alle Produkte der Linie unparfümiert sind, haben sie trotzdem ein feines, an Marzipan erinnerndes Mandelaroma.
Das Nachthemd dagegen ist die Wucht, oder? Viel zu schade, um das ins Bett anzuziehen.
Das Haben-Wollen-Set kann man übrigens auf der Weleda-Hompage für 150 Euro erstehen.
Fotos: Weleda
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Ähnliche Beiträge

Kommentare