Barbie-Baby-Foot bei Colette

Was schauen denn die MÀdels da so interessiert im Schaufenster an? Es ist nicht zu glauben, aber das ist ein Kicker-Tisch und der aktuelle Eye-Catcher im Schaufenster von Colette. Unser liebster Konzeptstore hat sich nÀmlich eines von nur neun Exemplaren weltweit dieses rosa-pinken MÀnner-Traums gesichert.
Das Ganze ist eine Kooperation zwischen der Designerin Chloé Ruchon, dem Tischfussballhersteller Bonzini und eben Barbie.
Wollt ihr mal sehen, was die Barbies beim Fußball tragen? Hier:
Ziemlich sexy! Und die Frisuren - eins A geeignet zum Kickern.
Übrigens gibt es dazu auch einen intellektuellen Hintergrund: "Es ist eine Reflexion ĂŒber unsere MentalitĂ€ten und die Codes unserer Gesellschaft." Ah ja! Was fĂŒr ein ...! Genau! In meinen Augen wird das Teil irgendso ein Typ kaufen, der damit seine MĂ€nnerphantasien auslebt und jedesmal dreckig lacht, wenn seine Barbies die BĂ€lle versenken.
Preis? Keine Ahnung. Das ist tatsÀchlich auf Anfrage.
Fotos: modepilot/parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare

  • ichigo-chii sagt:

    Die perfekte Mischung aus Kitsch, Coolness & Dekadenz.
  • Castlequeen sagt:

    So macht kickern Spaß!!! Bin grade in Barcelona und hier ist auch eine kleine Barbie-Ausstellung im Vincon Store (Contemporary Design) anlĂ€sslich des diesjĂ€hrigen JubilĂ€ums mit Louis Ghost Chair im Barbie-Look, Barbie-Shirts etc. FĂŒhlte mich da sehr an meine pinke Kindheit erinnert 😉 Nur so 'nen coolen Kickertisch gab's da leider nicht.