Beauty-Produkt der Woche: Ren Guerande Salt

Aus ganz aktuellem Anlass muss ich in dieser Reihe nun einmal ein schon etwas "Ă€lteres" Produkt vorstellen. Tatsache ist, dass ich schon seit Monaten das "Guerande Salt Exfoliating Body Balm" von Ren Clean Skincare bei mir im Badeschrank rumstehen habe. Gestern morgen habe ich es nun endlich mal ausprobiert - und ich BIN BEGEISTERT.
Warum? Also dieser Körperbalsam aus dem mineralreichen Guerande Seesalz, der abgestorbene Hautzellen entfernt, Feuchtigkeit spendet und angeblich auch die Haut erstrahlen lÀsst (Liebling, strahle ich??? Er: Nö!), ist tatsÀchlich wirksam und vor allem, super easy anzuwenden.
Wenn ich nĂ€mlich schon an das Wort Peeling denke, strĂ€uben sich bei mir die Nackenhaare, denn ich habe selten zwei Stunden frei, um im Bad an mir rumzuschrubben. Aber hier: Ich habe exakt 5, in Wort fĂŒnf Minuten, dafĂŒr gebraucht. So geht's: Man schmiert sich die Guerande Salt Paste auf die trockene Haut und rubbelt dabei ein bisschen rum. Und dann steigt man unter die Dusche - fertig! Danach? Meine Haut war streichelzart. Ok, das mit den Strahlen hat nicht hingehauen. Aber angeblich soll das auch straffen, weil da Oliven-, Basilikum- und Pfefferminzöl drin ist.
Außerdem ist REN ohne synthetische ZusĂ€tze, also geht in Richtung Naturkosmetik (Mit diesem Begriff muss man immer mehr vorsichtig umgehen, aber auf der Verpackung lese ich außer Tocopherol nichts UnnatĂŒrliches). Kostet 19 englische Pfund. Gibt es auch bei Sephora oder direkt auf der Ren Scincare Page.
Foto: Ren Scincare
Photo Credit: false

Kommentare