Ich will Urban Goddess sein!

So heißt gerade der Titel auf mytheresa. Und dazu gibt es dieses Samtkleid von Fendi. Und obwohl ich Samt zu den beknacktesten Materialien überhaupt zähle (man sieht IMMER aus wie ein Vorhang), bin ich von dem Ding hier ganz hingerissen. Die Farbe und der Look, da wirkt der Samt irgendwie anders und neu...
So könnte ich mich auch unter den Weihnachtsbaum setzen (obwohl meine Mutter das mit den ausgefransten Säumen nicht verstehen wird. Geschweige denn die 775 Euro dafür).
Foto: screenshot mytheresa.com
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • c sagt:

    sehr schön.i like.
  • Tina sagt:

    Also, ich finde, es sieht immer noch nach Vorhang aus. Oder wie selbst aus einem Stoffrest zusammengeschustert und beim Saum keine Lust mehr gehabt.
  • Nama sagt:

    Ich habe mal kleine Samtsäckchen genäht, für Weihnachtsfiguren. Die waren aus dem gleichen Stoff. Schickt mir das Schnittmuster, ein bisschen was hab ich davon noch übrig. 🙂