Wir waren Taschen kaufen

Da flattert mir gerade herein, was sich der eine oder andere Promi kürzlich so als Herbst-Tasche (oder sagen wir Spät-Sommer-Tasche) zugelegt hat. Britney Spears etwa wurde im Pariser Patrizia Pepe-Laden entdeckt, wie sie dieses Modell hier aus der neuen H/W-Kollektion abschleppte (gibt es auch in Pink, kostet 540 Euro). Ich finde ihre Sonnenbrille irgendwie noch besser (Chloé?):
Und dann war da noch Jessica Alba, und die war bei Pringle of Scotland einkaufen (oder hat das Ding geschenkt bekommen, man weiß es heutzutage ja nie). Sie trägt die Madisyn Eel Plisse Hobo in Slate Grey für immerhin 1.320 Euro.
Schockt nicht so richtig, finde ich (und überhaupt kauft man Flecht-Leder bei Bottega). Aber mir muss es ja auch nicht gefallen. Ich hab ja schon gesagt, was ich gerne für Herbst als Beutel hätte.
Fotos: via Patrizia Pepe/Pringle of Scotland/Nicole Weber PR
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Aficionada sagt:

    Dejà Vu? Sitze ich gerade beim Friseur und blättere in der Gala? Was macht eine Handtasche zu einer "It-Bag"?
    Fragen über Fagen.
  • mainlandoffice sagt:

    vor allem: gutes marketing.