Lese-Tipp: Express: High-Heels-Dieb gefasst

Ich bin immer wieder sprachlos, was es für Geschichten auf der Welt gibt. Da gibt es bei Bonn einen Typen, Peter mit fingiertem Namen, der wird der nur der Pumps-Räuber genannt, weil er den Frauen an die Schuhe geht. Ein gezielter Schubs von hinten, das Mädel liegt flach und Peter schnappt sich die High Heels.
Der Typ, so der Express (hier geht es zum Artikel), ist nun gefasst und geständig - wenn auch nur zu Teilen - aber immerhin.
Hier ein paar amüsante Details:
Der auf getragene High Heels und Pumps scharfe Troisdorfer hatte in der Bonner U-Bahn sieben Frauen die Schuhe von den Füßen gerissen.
Seine Masche ist brutal. In der Bonner U-Bahn schubste er seine Opfer so, dass sie nach vorne fielen. Dann riss er ihnen die Stilettos von den Füßen. Einige der Frauen sind seitdem traumatisiert.
Der Nachbar, Dieter, um die 60, fand die Beute: Mit leicht angewidertem Blick hält Dieter Groen einen weißen Riemchen-Pump hoch. Was mag Schuhfetischist Peter A. (27, Name geändert) damit gemacht haben, bevor er ihn entsorgte? Der Rentner will nicht dran denken.
Und warum das Ganze? Peter wohnt mit 27 übrigens noch bei seinen Eltern. Auch hier hat Express eine Idee:
Nach Ansicht von Professor Dirk Zimmer hat der 27-Jährige eine Sexualblockade. Schüchtern, ängtlich gegenüber dem anderen Geschlecht. Die Träume solcher Menschen sind laut des Tübinger Experten an Gegenstände gekoppelt. Neben Schuhen seien da von Wäscheleinen geklaute Büstenhalter keine Seltenheit.
Das erinnert mich alles an eine Szene aus Sex and the City, als Carrie das auch passiert und sie dann sagt: "Nein, meine Manolos bekommst Du nicht. Hier, nimm, meinen Geldbeutel und die Armbanduhr!" Verständlich, oder?
Foto: Modepilot/parisoffice, Wunderkind
Photo Credit: false

Kommentare

  • auchmilan sagt:

    hahaha, daran habe ich auch sofort gedacht!
  • mausimaus sagt:

    Ja, daran musste ich auch denken.

    Die Schuhe sind ein Fetisch, ich nehme mal an, die müssen ! getragen sein.

    Der hätte nicht auf die Idee kommen sollen, mich zu überfallen! Für meine Schuhe kämpfe ich immer 😉


  • Nicole sagt:

    Dinge gibt's...dachte auch sofort an Carrie. Meine Schuhe hätte ich auch nicht kampflos aufgegeben, für die meisten musste ich immerhin sparen.
  • Nama sagt:

    Ja, aber auch Carrie musste ihre Manolos hergeben. Ob der junge Peter sich da nicht mal was abgeschaut hat...
  • Modepilot > Beauty, Mode & Promis > Sarah Conner singt exklusiv für Damenbinden sagt:

    [...] diese verrückten Meldungen nehmen einfach kein Ende. Erst dieser Pumps-Räuber aus Bonn, der schon strange war, und nun das: Sarah Connor nimmt exklusiv für Always, ja, genau [...]
  • Man(n) braucht High-Heels! « Stay Stylish Fashion Blog sagt:

    [...] dass man(n) auf Beutejagd geht und Frauen ihrer Pumps beraubt. Gefunden hab ich die Story bei Modepilot und ich musste wirklich von Herzen [...]