Ausstellung in NY: Modisches Puppentheater

Dieser Ausstellungshinweis ist für alle, die eine Reise nach New York im Sommer planen. Noch bis 20. September findet im International Center of Photography die Expo Paris Fashion 1945 statt. Und die ist ganz allerliebst.
Lucien Lelong
Die Puppen jedoch verschwanden und tauchten 1990 wieder auf, wurden nach Paris zurückgeschickt und dann von David Seidner in Szene gesetzt. Dieser nette Ausflug in die Modehschichte ist nun eben in New York zu sehen.
Foto: David Seidner via ICP
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Valerie sagt:

    Oh toll!! Ich bin im Sommer in NYC und dann werd ich auf jeden Fall hingehen..!

    Hab letztens erst, vor einigen Monaten, im Fotobuch dieser Puppen geblättert und fand sie damals schon so toll.


  • Modepilot > Mode & Kunst > Ausstellung in NY: Modisches Puppentheater sagt:

    [...] Devamini Oku: Modepilot > Mode & Kunst > Ausstellung in NY: Modisches Puppentheater [...]