Elie Saab gewinnt an Reife

Der libanesische Designer und das Aushängeschild seines Landes in Sachen Mode, Elie Saab, inzwischen korrespondierendes Mitglied der illustren Haute-Couture-Riege, gewinnt jede Saison an Reife. So auch diesmal. Er zeigte und das erinnert leider sehr stark an Chanel vor einer Saison eine rein weiße Kollektion. Alles könnte man als Brautkleid anziehen.
Man weiß nur nicht, welches man wählen soll.
Ein paar püppige Federboas und coole Dekolletés geben Moderne, die Stickereien gehören nun mal zu libanesischen Designer dazu.
Also ich find's super, das Make-Up passt auch. Eine gelungene Präsentation, bei der die Bilder für sich sprechen lasse.
Fotos: Catwalkpictures
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Tina sagt:

    Schönes Make-up.
  • Bea sagt:

    und wie hübsch das bunte Hintergrundrauschen der front row
  • Natalya sagt:

    Anna Selezneva ist sehr markant...und passt zu der Kollektion! Schöne Kleider!
  • itssophisticated sagt:

    Ich liebe momentan so gut wie jede Kollektion weil sie alle diese wunderbaren materialien benutzen
    chekc out my blog lars
  • claude sagt:

    ich liebe diese kollektion!
  • auchmilan sagt:

    na ja, braeute sind ja wohl auch so mehr oder weniger der rettungsanker der haute couture, oder?