Lacroix: Wo sind die Nelken???

Ich weiß nun gar nicht, wo ich anfangen soll und ob ich es wagen darf, diese Show als Lacroix's Abschied zu bezeichnen. Sache ist: Da ist immer noch kein Investor. Sache ist auch: Die Uhr tickt über dem Insolvenzverfahren (wir berichteten) und, läuft die Frist ab ohne neuen Investor, schließen sich endgültig die Tore über dem Pariser Modehaus. Viele dachten, dass es Lacroix nicht mal mehr bis zur Haute Couture schafft. Das hat er schon mal. Doch ob er dann auch noch im Oktober, bei den Prêt-à-Porter-Schauen, dabei sein wird, ist mehr als fraglich.
Was sich der Designer für seine eventuell letzte Haute Couture-Schau ausgedacht hat, steht im letzten Post. Hier nun die traurigen Bilder eines angekündigen Abschieds, bei dem nicht mal mehr das Geld da war für die obligatorischen Nelken, mit denen sich der Designer traditionell beim Abschlusslauf feiern lässt.
Statt dessen gab es Standing Ovations, Küsschen und ein Braut, ganz nach dem Geschmack des Designers.
Dank an Etienne für diese mitreißenden, traurigen Bilder.
Fotos: Catwalkpictures
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare